Press "Enter" to skip to content

PC Engine Mini bietet 50 Spiele, darunter 26 japanische Titel

Konamis Versuch, in den Retro-Minikonsolen-Wahnsinn einzusteigen, sieht besser aus als je zuvor, mit einem Berg von super seltenen Spielen.

Die Ankündigung, dass es eine PC Engine Mini-Konsole geben wird, ist im Trubel von E3 etwas verloren gegangen, aber Konami hat gerade die vollständige Spielpalette angekündigt und es ist viel besser als erwartet.

Die PC-Engine, auch bekannt als TurboGrafx-16, wurde Ende der 80er Jahre als Rivale des NES herausgebracht, setzte jedoch die 16-Bit-Ära vor dem Mega Drive und dem SNES fort (und begann sie wohl).

In den USA gab es nur geringe Erfolge, in Europa war die Markteinführung sehr begrenzt, in Japan war sie jedoch äußerst erfolgreich, mehr als beim Mega Drive. Als solches endete es mit einer riesigen Auswahl an Spielen, von denen viele im Westen noch nie gehört oder gespielt haben. Aber das wird sich bald ändern.

Hier kommt die PC Engine Mini ins Spiel, die auf sehr ähnliche Weise wie die Classic Mini NES und SNES sowie das kommende Mega Drive Mini funktioniert (vergessen wir alle die enttäuschende PlayStation Classic).

Bei all diesen Mini-Konsolen gab es signifikante Unterschiede zwischen der westlichen und der japanischen Version mit jeweils mehreren exklusiven Spielen. Die PC Engine Mini ist jedoch nicht nur nahezu identisch, sondern enthält auch 26 Titel, die nur auf Japanisch erhältlich sind. Einige davon sind jedoch nur japanische Versionen desselben amerikanischen Spiels.

Die einzigen Spiele, die es in der westlichen Version nicht gibt, sind das Dating-Spiel Tokimeki Memorial, das nur gespielt werden kann, wenn Sie Japanisch sprechen, und das Puzzlespiel Bomberman: Panic Bomber, bei dem wir keine Ahnung haben, warum sie ausgelassen wurden. Aber es ist nicht sehr gut und es gibt bereits zwei richtige Bomberman-Spiele, also spielt es keine Rolle.

Die unerwartetste Aufnahme ist wahrscheinlich Hideo Kojimas Snatcher, der in der westlichen Konsole enthalten sein wird, aber vermutlich vollständig auf Japanisch ist. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Konami es versuchen wird, es zu übersetzen (es gibt eine englische Übersetzung für die Mega-CD-Version, aber sie können es wahrscheinlich nicht verwenden), aber es ist immer noch gut, dass sie es rein gelassen haben, anstatt es rauszunehmen.

Die Liste enthält auch die 2D-Shooter Aldynes und Ghouls 'N Ghosts, die ursprünglich SuperGrafx-Spiele waren und technisch eine andere Hardware als das Standardmodell haben. Hier wird also zweifellos viel unternommen – wie Sie es von einer Konsole erwarten würden, die in Japan sehr geschätzt wird.

In Bezug auf fehlende Spiele ist Namcos Splatterhouse vielleicht das bekannteste. Es ist auch eine Schande, dass Devil's Crush und Gate Of Thunder nicht enthalten sind – obwohl ihre Fortsetzungen es sind.

Japan wird auch eine Reihe von Kosmetikvarianten und zusätzlichen Peripheriegeräten erhalten, darunter einen Turbo Pad-Controller und einen Multi Tap. Es ist jedoch unklar, ob sie in Europa veröffentlicht werden.

Alles in allem sieht es gut aus und vorausgesetzt, dass der europäische Veröffentlichungstermin derselbe ist, wird er am 19. März nächsten Jahres veröffentlicht.