Press "Enter" to skip to content

Ole Gunnar Solskjaer lässt Bruno Fernandes nach dem Sieg von Man Utd vor sich graben

Manchester United-Chef Ole Gunnar Solskjaer konnte einer frechen Auseinandersetzung mit Bruno Fernandes nicht widerstehen, als das Paar nach dem Sieg über Kopenhagen am Montag vom Platz ging

Manchester United-Star Bruno Fernandes hat am Montag in der Verlängerung vielleicht den Sieger für seine Mannschaft geholt – aber das hat Ole Gunnar Solskjaer nicht davon abgehalten, sich nach dem Vollzeitpfiff über ihn lustig zu machen.

Der portugiesische Star traf in der 95. Minute vom Elfmeterpunkt.

Aber es war nicht gerade eine herausragende Leistung von Fernandes, der zeitweise schlampig im Ballbesitz war.

Solskjaer sprach zur Vollzeit mit dem Kopenhagener Star Zeca und gab zu, dass er erwog, den Schlüsselmann der Roten Teufel zu nehmen, nachdem er den Ball immer wieder weggegeben hatte.

“Er ist ein bisschen wütend … ich wollte ihn ausziehen”, sagte der United-Chef, als die drei Männer in Deutschland vom Platz gingen.

Zeca antwortete: “Ich war ein bisschen wütend, dass du ihn vorher nicht ausgezogen hast, aber ok.”

Bevor Solskjaer antwortete: “Er hat dir die ganze Zeit den Ball gegeben.”

Der Norweger und Zeca unterhielten sich weiter, als sie das Stück verließen, während Fernandes nach der Kritik seines Chefs ohne ein Wort davonstapfte.

Fernandes hofft, wieder dabei zu sein, wenn United beim nächsten Mal im Halbfinale der Europa League gegen Wolves oder Sevilla antritt.

Nach dem 1: 0-Sieg am Montag sagte Solskjaer: “Ich freue mich sehr, dass wir durch sind. Ich denke, wir haben es verdient, heute Abend zu gewinnen.”

“Es könnte einer dieser Abende gewesen sein, an denen du ein Elfmeterschießen hast. Sie haben es uns schwer gemacht.

“Es ist eine gute Mannschaft, gegen die wir gespielt haben, gut organisiert. Sie hatten einen Spielplan – wir wussten, dass es schwierig werden würde, sie zu brechen. Wir wussten, dass wir Chancen bekommen würden.”

Der Chef der Vereinigten Staaten würde sich jedoch nicht zu einem möglichen Schritt für Jadon Sancho äußern.

Auf die Frage nach dem Dortmunder antwortete Solskjaer: “Ich kann die Spieler anderer Teams nicht kommentieren, das kann ich nicht. Das weißt du. Das mache ich nie.”