Press "Enter" to skip to content

Ole Gunnar Solskjaer "hielt sein Versprechen" gegenüber Man Utd Youngster Tahith Chong

Der Youngster von Manchester United, Tahith Chong, wird Old Trafford voraussichtlich vorübergehend verlassen, nachdem Ole Gunnar Solskjaer sein Wort bezüglich eines Umzugs in diesem Sommer eingehalten hat

Manchester United-Chef Ole Gunnar Solskjaer hat Berichten zufolge zugestimmt, Tahith Chong in naher Zukunft zu Werder Bremen zu lassen.

Der 20-Jährige ist derzeit einer der Jugendlichen im Europa League-Camp von United.

Chong war ein unbenutzter Ersatz, als die Roten Teufel am Montagabend im Wettbewerb über Kopenhagen hinausgingen.

Aber es sieht so aus, als ob der Niederländer vor Ende der Woche bei Werder sein könnte, da die Bundesliga zur Vorsaison nach Österreich reist.

Laut dem Agenten des Spielers, Erkan Alkan, hat Solskjaer sein Versprechen gehalten und der Flügelspieler könnte in naher Zukunft ausgeliehen werden.

“Herr Solskjaer hat sein Versprechen vom März gehalten und Tahith gesagt, dass er den Verein verlassen kann”, sagte er Bild.

“Der Junge will wirklich nach Werder.

“Er möchte so schnell wie möglich Teil der Vorbereitung sein, damit er sich schnell zurechtfinden kann.”

Werder Bremens Fußballdirektor Frank Baumann bestätigte kürzlich das Interesse der deutschen Mannschaft an Chong für einen befristeten Vertrag.

“Es ist sehr schnell, es kommt von außen – es passt in Bezug auf das Profil”, sagte Baumann zu WESER-KURIER, als er nach der United Young Gun gefragt wurde.

“Jungs von solchen Top-Clubs auszuleihen, kann für uns Sinn machen.

“Aufgrund unserer Situation ist er ein Spieler, der interessant sein könnte.”

Chongs Abgang würde Jadon Sancho im weiten Angriffsbereich Platz machen.

Der Deal von United für den Borussia Dortmund-Star scheint jedoch gescheitert zu sein.

Das Bundesliga-Team setzte Ed Woodward und Co. eine Frist vom 10. August. um ihre 100 Mio. £ Bewertung zu erfüllen.

Und in einer öffentlichen Erklärung bestätigte Dortmund gestern, dass Sanchos Preisschild nicht eingehalten wurde und er für eine weitere Saison im Signal Iduna Park bleiben würde.

United wird voraussichtlich weiter über den 20-jährigen englischen Nationalspieler verhandeln.