Press "Enter" to skip to content

Norsk Hydro zahlt eine unveränderte Dividende an die Aktionäre

Der norwegische Aluminiumproduzent Norsk Hydro (ISIN: NO0005052605) zahlt für das Jahr 2019 eine Dividende von 1,25 Kronen (ca. 0,12 Euro) je Aktie. Damit bleibt die Dividende gegenüber dem Vorjahr unverändert. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 2,82 Euro bei 4,25 Prozent.

Die Hauptversammlung findet am 11. Mai 2020 statt. Die durchschnittliche Ausschüttungsquote über einen Zeitraum von 5 Jahren liegt bei 68 Prozent. Im Jahr 2019 sank der Umsatz um 6 Prozent auf rund 149,77 Mrd. NOK (ca. 14,78 Mrd. Euro), wie am Freitag berichtet wurde. Der vergleichbare Betriebsgewinn (EBIT) lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 11,83 Mrd. NOK (ca. 1,17 Mrd. Euro) nach 16,34 Mrd. Kronen im Jahr zuvor. Unter dem Strich stand im Jahr 2019 ein den Aktionären zurechenbarer Verlust von 1,81 Mrd. Kronen (ca. 179 Mio. Euro) nach einem Gewinn von 4,26 Mrd. Kronen im Vorjahr.

Das Unternehmen spaltete im Jahr 2007 die Erdöl & Energie-Sparte ab. Seitdem konzentriert sich der Konzern auf sein Aluminiumgeschäft. Hydro mit Firmensitz in Oslo gehört zu den größten Aluminiumproduzenten der Welt.

Redaktion MyDividends.de