Morrisons, Boots und Waitrose nehmen alle die gleiche Änderung an den Weihnachtsangeboten vor. 

0

Glitter wird von den Weihnachtskarten entfernt und Plastik wird von den Verpackungen entfernt, während Einzelhändler versuchen, dieses Jahr eine umweltfreundlichere Weihnachtszeit zu liefern.

Cracker, Geschenkpapier, Geschenkbeutel, Blumen, Pflanzen und Kränze sind im Supermarkt von Morrisons im Kampf gegen die Plastikverschmutzung jetzt zu 100% glitzerfrei.

Waitrose und John Lewis entfernten auch Glitzer von allen Einweg-Weihnachtsprodukten. Alle Eigenmarken, Cracker, Geschenkpapier und Geschenktüten sind jetzt zu 100% glitzerfrei. Waitrose entfernte letztes Weihnachten auch Glitzer von all seinen Blumen und Pflanzen.

Boots UK hat 2.020 Tonnen Kunststoff aus seinen Weihnachtsgeschenksortimenten gestrichen, indem Einweg-Kunststoffverpackungen weggeworfen wurden. Dies bedeutet, dass alle Geschenkverpackungen jetzt kunststofffrei sind und recycelt oder wiederverwendet werden sollen.

“Glitzer besteht aus winzigen Plastikstücken, und wenn sie abgewaschen werden, können die kleinen Plastikstücke in Wasser gelangen, wo sie niemals zerfallen”, erklärte Waitrose.

Die Heimdirektorin von Morrisons, Christine Bryce, sagte: “Jedes Mal, wenn ein Cracker gezogen oder eine Karte geöffnet wird, wurden Kunststoffe verwendet … aber nur einmal.

“Wir haben dieses Jahr Glitzer und Plastik aus unserem festlichen Sortiment genommen, damit unsere Kunden ihre Feierlichkeiten genießen können, ohne sich um die Auswirkungen auf die Umwelt sorgen zu müssen.”

Morrisons schätzt, dass es während des Festes mehr als 50 Tonnen Plastik aus seinen Regalen entfernen wird, aufgrund des Glitzerverbots und seines Bestrebens, Plastik in seinen Weihnachtsbereichen zu reduzieren.

Gegenstände wie Spiele und Geschenke werden jetzt aus Papier, Metall oder Holz hergestellt und können aufbewahrt und wiederverwendet werden.

Cracker-Muscheln werden aus vom Forest Stewardship Council akkreditiertem Karton hergestellt und mit einer Tinte auf Metallbasis dekoriert.

Die Menge an Plastikverpackungen auf Karten und Dekorationen wurde ebenfalls reduziert. Filz-, Hessisch- und Holzdekorationen werden gelagert.

Boots UK hat sich auch mit BBC Earth zusammengetan, um eine Reihe von Geschenken für das Badezimmer zu entwickeln, die angeblich umweltfreundlicher sind und dazu beitragen, das Äquivalent von mehr als 990.000 Plastikflaschen zu sparen.

Ziel ist es, den Kunden zu helfen, dieses Weihnachten “achtsamer zu verschenken”, wenn die Suche nach umweltfreundlichen Produkten online boomt.

Share.

Comments are closed.