Morgan Stanley hält an ihrer Hold-Bewertung für L-Marken fest. 

0

Die Analystin von Morgan Stanley (NYSE: MS), Kimberly Greenberger, hat am Mittwoch ein Hold-Rating für L Brands (NYSE: LB) beibehalten und ein Kursziel von 28 USD festgelegt, was ungefähr 12,34% unter dem aktuellen Aktienkurs von 31,94 USD liegt.

Greenberger erwartet, dass L Brands für das vierte Quartal 2020 einen Gewinn je Aktie (EPS) von – 0,18 USD ausweisen wird.

Der aktuelle Konsens unter 19 TipRanks-Analysten besteht in einem moderaten Kaufrating für Aktien von L Brands mit einem durchschnittlichen Kursziel von 32,11 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 42 USD bis zu einem Tief von 15 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 31.07.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 2,32 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 44 Millionen US-Dollar. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 8,96 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com liegt die Morgan Stanley-Analystin Kimberly Greenberger derzeit mit 5 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 12,4% und einer Erfolgsquote von 63,16%.

L Brands, Inc. ist im Einzelhandel tätig. Es konzentriert sich auf Intim- und andere Bekleidungs-, Körperpflege- und Schönheitskategorien für Frauen. Das Unternehmen ist in den folgenden Segmenten tätig: Victorias Secret, Bath & Body Works und Victoria’s Secret und Bath & Body Works International. Zu den Marken gehören Victorias Secret, Bath and Body Works, Pink, La Senza und Henri Bendel. Das Unternehmen wurde 1963 von Leslie Herbert Wexner gegründet und hat seinen Hauptsitz in Columbus, OH.

Share.

Comments are closed.