Press "Enter" to skip to content

Meghan Markle und Harrys neues Plüschpad mit eigenem Theater, Spielhalle und Spa

Meghan Markle und Prince Harry haben gestern die königlichen Fans verblüfft, als sich herausstellte, dass sie Los Angeles verlassen hatten, um ihr eigenes Haus in Santa Barba, etwa 95 Meilen von der Stadt entfernt, zu kaufen

Meghan Markle und Prince Harrys neues Plüschpad wurden in atemberaubenden Ariel-Aufnahmen abgebildet.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben gestern die königlichen Fans verblüfft, als berichtet wurde, sie hätten Los Angeles verlassen und ihr eigenes Haus in Santa Barbara gekauft.

Es wurde berichtet, dass sie satte 14.650.000 USD (11 Mio. GBP) auf das Haus gespritzt haben.

Und jetzt haben Bilder den extravaganten Ort freigelegt, an dem sich das Paar mit Promis wie Oprah Winfrey und Ellen DeGeneres die Schultern reiben wird.

Laut MailOnline verfügt das atemberaubende Herrenhaus an seinem Standort in Montecito über neun Schlafzimmer und 16 Badezimmer.

Es erstreckt sich über 18.000 Quadratmeter und umfasst 5,4 Hektar Land mit abgeschnittenen Hecken und Eingangstoren mit Steinsäulen.

Es gibt auch eine Bibliothek, ein Büro, ein Spa, eine Trocken- und Nasssauna, einen Fitnessraum, ein Spielzimmer, eine Spielhalle, ein Theater, einen Weinkeller und eine Garage, die Platz für fünf Autos bietet.

Es wird berichtet, dass Harrys Vater, Prinz Charles, dem Duo geholfen hat, nach Hause zu fahren.

Eine Quelle erzählte der Verkaufsstelle: “Charles war sehr daran interessiert, zu helfen und seine Hand in seine eigene Tasche zu stecken, um zu helfen.

“Er widmet sich seinen beiden Söhnen und wird es immer tun, wenn er ihnen helfen kann.”

Ein Sprecher von Harry und Meghan sagte: „Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind im Juli dieses Jahres in ihr Familienheim gezogen.

“Sie haben sich seit ihrer Ankunft in der ruhigen Privatsphäre ihrer Gemeinde niedergelassen und hoffen, dass dies sowohl für ihre Nachbarn als auch für sie als Familie respektiert wird.”

Das Ehepaar war offen über sein Missfallen in Bezug auf das Eindringen in die Presse, das es seit seinem Umzug nach Kalifornien erhalten hat.

Sie traten Anfang des Jahres als Senior Royals zurück und zogen mit Baby Archie über Kanada in die USA.

Seit ihrem Umzug gründeten sie ihre eigene gemeinnützige Stiftung, Archewell.