Press "Enter" to skip to content

Medios: Weiteres Rekordjahr 2019

Nach Darstellung des Analysten Michael Heider von Warburg Research hat die Medios AG im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) nochmals eine hohe Wachstumsdynamik erzielt und damit die Gesamtjahresumsätze auf Basis vorläufiger Zahlen um 58 Prozent auf 517 Mio. Euro gesteigert. Zwar habe das Management noch keine Prognose für 2020 genannt, das Geschäftsmodell des Unternehmens sei aber durch die Vorab-Zahlen für 2019 bestätigt worden. Auf Basis seines DCF-Modells ermittelt der Analyst ein neues Kursziel von 40 Euro (zuvor: 35 Euro) und erneuert sein Rating „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 07.02.2020, 11:15 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von Warburg Research GmbH am 07.02.2020, 08:15 Uhr fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Unter der Adresse: https://www.mmwarburg.de/disclaimer/disclaimer_en/DE000A1MMCC8.htm kann die Offenlegung der Interessenkonflikte zu der Finanzanalyse eingesehen werden, die dieser Zusammenfassung zugrunde liegt.

Medios AG – ISIN: DE000A1MMCC8