Press "Enter" to skip to content

Martin Keown urteilt über die Entscheidungen von Arsenal Willian und Philippe Coutinho

Arsenal wurde mit Umzügen für Willian und Philippe Coutinho von Chelsea bzw. Barcelona in Verbindung gebracht, während Martin Keown die Transfers ausführlich darlegte

Martin Keown hat ihr Urteil über die möglichen Transfers von Willian und Philippe Coutinho bei Arsenal abgegeben.

Die Gunners hatten eine Achterbahnfahrt einer Saison, nachdem sie in der Premier League den achten Platz belegt und den FA Cup gewonnen hatten.

Mikel Arteta ist als Manager eingestiegen und hat dem Kader neues Leben eingehaucht.

Plötzlich gibt es einen hellen Horizont für das Outfit im Norden Londons mit einem Besteck, das bereits zu seinem Namen gehört.

Aber Arsenal-Fans sind verzweifelt, wenn Neuverpflichtungen in den Emiraten mit einer Reihe von Spielern ankommen.

Unter ihnen sind das brasilianische Duo Willian und Coutinho, obwohl das erstere viel wahrscheinlicher aussieht.

Der Vertrag des Chelsea-Stürmers läuft nun aufgrund des Saisonabschlusses nach dem Ausscheiden aus der Champions League.

Der 31-Jährige wird voraussichtlich einen Dreijahresvertrag bei Arsenal zu Papier bringen, aber ein Wechsel für Coutinho bleibt eine schwierige Frage.

Die Löhne, die der Ex-Liverpool-Star verlangt, liegen außerhalb ihrer Preisspanne, während Barcelona auch eine hohe Darlehensgebühr mit Kaufverpflichtung wünscht.

Und der frühere Verteidiger von Arsenal, Keown, ist sehr daran interessiert, dass Willian seine Sachen für die Gunners stolziert und gleichzeitig zugibt, dass Coutinho ein Wunschtraum sein könnte.

“Coutinho ist mit praktisch jedem verbunden und scheint, wenn ich ehrlich bin, ein bisschen verunsichert zu sein”, sagte Keown gegenüber Mirror Sport.

“Ich denke, Willian ist eine sicherere Wette. Er ist in der Hauptstadt, er kennt die Premier League sehr gut und er ist ein Top-Performer. Ich denke, es ist ein großer Verlust für Chelsea.”

Zu Willian fügte er hinzu: “Ich denke, das ist ein fantastisches Geschäft. Ich war schon immer ein echter Bewunderer von Willian.

“Als ich sah, was er dieses Jahr bei Chelsea mit seinen Freistößen und Strafen gemacht hat, ist er so zuverlässig.

“Er hatte sein Unglück, als [Eden] Hazard dort war. Manchmal musste er die zweite Geige spielen. Jetzt kämpft er mit [Christian] Pulisic um einen Platz.

“Ich weiß, dass es eine Diskussion über zwei oder drei Jahre gibt [Vertrag], aber ich denke, er wäre eine wirklich gute Akquisition für Arsenal.

“Er kommt mit einer Fülle von Erfahrungen und ich mag seine Arbeitsmoral.

“Er ist jemand, der Ihnen immer 100 Prozent und den richtigen Spielertyp gibt, um in eine wirklich junge Arsenal-Umkleidekabine zu gehen.”