Luis Suarez weinte vor seinem Atletico-Debüt, als er Lionel Messis “Leiden” eröffnete. 

0

Der Uruguayaner wechselte zu Atletico Madrid, nachdem Barcelona entschieden hatte, dass er im Camp Nou nicht mehr den Anforderungen entsprach

Luis Suarez hat zugegeben, dass er von Barcelonas Behandlung in Tränen aufgelöst wurde, als er seinen dramatischen Transfer zu Atletico Madrid abschloss.

Nach sechs Spielzeiten im Camp Nou entschieden die Giganten der La Liga, dass es Zeit war, vom Uruguayaner zu wechseln und ihn an den Rivalen Atleti zu verkaufen.

Suarez musste vor seinem Wechsel vom Kader der ersten Mannschaft weg trainieren und stellte fest, dass die Behandlung seinen Tribut forderte.

Lionel Messi, der versuchte, selbst über einen Barca-Ausstieg zu verhandeln, stand der Behandlung von Suarez äußerst kritisch gegenüber und schlug vor, dass er es besser verdient hätte.

In einem Beitrag auf Instagram schrieb Messi: “Es wird seltsam sein, dich mit einem anderen Shirt zu sehen und vieles mehr, um dich anzusehen.

“Sie haben es verdient, für das entlassen zu werden, was Sie sind: einer der wichtigsten Spieler in der Vereinsgeschichte, der sowohl als Gruppe als auch einzeln wichtige Dinge erreicht hat.

“Und nicht rausgeschmissen zu werden wie sie. Aber die Wahrheit ist, dass mich an diesem Punkt nichts überrascht. Ich wünsche Ihnen alles Gute für diese neue Herausforderung.

“Ich liebe dich sehr, ich liebe dich sehr. Bis bald, Freund.”

Suarez hat vorgeschlagen, dass Messis Antwort keine Überraschung war, da er das Leiden kannte, das er in seinen letzten Wochen in Katalonien durchgemacht hatte.

Er sagte zu Sport: „Ich war seit 6 Jahren in Barcelona und es gab andere Möglichkeiten, mit mir zu sprechen und mir zu sagen, dass der Verein plant, seine Szene zu ändern … aber die Möglichkeiten waren nicht gut und das störte auch Leo. Er weiß, was wir gelitten haben und wie schlimm es damals war.

„Ich war nicht überrascht, dass Messi mich öffentlich unterstützt hat, weil ich ihn zu gut kenne. Ich wusste bereits, welchen Schmerz er fühlte, wie er es sagte und wie ich es sagte. Die Formen, das Gefühl, dass sie dich werfen, tun am meisten weh.

“Diese Tage, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag, bis zum Debüt, waren sehr kompliziert”, fügte Suarez hinzu. “Ich weinte um das, was ich leben musste. Ich habe die Nachrichten des Clubs, dass sie nach einer Lösung für einen Szenenwechsel suchen, nicht sehr gut aufgenommen. “

Suarez hat dieses schwierige Ende des Lebens in Barcelona hinter sich gelassen und in seinen ersten drei La Liga-Einsätzen für Atleti zwei Tore erzielt.

Share.

Comments are closed.