Press "Enter" to skip to content

Lionel Messis X-bewertetes Halbzeit-Team spricht mit Barcelona-Stars, die vor der Kamera gefangen wurden

Barcelona gewann nach einem 3: 1-Sieg gegen Napoli in der Champions League mit 4: 2 gegen Bayern München

Lionel Messi belebte seine Teamkollegen mit einem mitreißenden Halbzeitgespräch, das viele farbenfrohe Sprachen enthielt.

Barcelona traf im Achtelfinale der Champions League auf Napoli, nachdem es vor über drei Monaten das erste Spiel in Italien mit 1: 1 unentschieden gespielt hatte.

Das bedeutete, dass der katalanische Klub die geringsten Vorteile hatte, aber er sorgte in der ersten Halbzeit für einen Wirbelsturm.

Während die Pause heiß war, wollte Messi die Verantwortung übernehmen.

Napoli blickte nach drei Toren in der ersten 45 Minuten nach unten und nach außen.

Aber eine späte Strafe von Lorenzo Insigne in der Nachspielzeit gab dem Team der Serie A einen schwachen Hoffnungsschimmer.

Und Messi sorgte dafür, dass ein Comeback der Italiener in einem Video, das in den sozialen Medien verbreitet wurde, ausgelöscht wurde.

Im Nou Camp Tunnel konnte man den 33-Jährigen schreien hören. “” Wir werden stark herauskommen, wir haben einen Vorsprung von zwei Toren, lasst uns keine Arschlöcher sein.

“Jetzt müssen wir ruhiger sein als je zuvor.”

Und sein Teamgespräch schien geklappt zu haben, nachdem Barcelona in einer torlosen zweiten Halbzeit eine sichere Leistung gezeigt hatte.

Damit trifft Barcelona in der nächsten Runde auf den FC Bayern München, der in diesem Jahr mehr Tore erzielt hat als jeder andere in der Champions League.

Der letzte Abriss ging zu Lasten von Chelsea, der bereits im Hinspiel mit 0: 3 verloren hatte.

Die Bayern gewannen mit 4: 1 und erreichten insgesamt 7: 1.

Messi war jedoch gegen Napoli in guter Form und traf kurz nachdem Clement Lenglet die Partitur eröffnet hatte.

Der sechsmalige Ballon d’Or-Sieger gewann einen Elfmeter für seine Mannschaft, den Luis Suarez zum 3: 0 verwandelte.

Aber nur wenige Augenblicke später krallte Insigne einen mit einem eigenen Tritt zurück.

Es war jedoch letztendlich eine Niederlage für Gennaro Gattusos Mannschaft, obwohl Messi erleichtert sein wird, einen weiteren Schock in der Champions League vermieden zu haben.

Sowohl Liverpool als auch Roma haben gegen Barcelona ein Comeback geschafft – obwohl sie drei Tore Rückstand hatten.