Ladenbesitzer erschießt drei Räuber im brasilianischen Bekleidungsgeschäft. 

0

Dies ist der Moment, in dem ein furchtloser brasilianischer Ladenbesitzer drei Räuber erschoss, die ihn in seinem eigenen Geschäft mit vorgehaltener Waffe hochhielten.

Der verpfuschte Raub fand am 7. Oktober in der Stadt Sorocaba, 50 Meilen außerhalb von Sao Paulo, Brasilien, statt.

Die Polizei sagte, ein Trio von Räubern betrat gegen 11 Uhr das Bekleidungsgeschäft und gab vor, zu stöbern – und führte sogar ein Gespräch mit dem Besitzer, der nicht namentlich genannt wurde.

Aber irgendwann zog einer der Männer eine Pistole heraus und forderte den Besitzer auf, den Inhalt der Kasse zu übergeben.

CCTV zeigt, wie der Besitzer ruhig hinter der Theke hervorkam und die Diebe zurückzog, bevor er seine eigene Pistole aus dem Hosenbund zog.

Als er nach der Waffe greift, eröffnet einer der Diebe das Feuer und zerschmettert eine Vitrine direkt über der linken Schulter des Mannes.

Der Ladenbesitzer feuert daraufhin mehrere Kugeln ab, die alle drei Männer beim Fluchtversuch treffen.

Das Filmmaterial zeigt, wie der Besitzer sein Ziel fallen lässt und erneut schießt und scheinbar die verwundeten Räuber erschießt, während sie auf dem Boden liegen.

Dann tritt er dem Angreifer die Waffe aus der Hand und nimmt sie auf, bevor er weitere Schüsse auf ein Ziel auf dem Boden abfeuert.

Die Polizei sagte, zwei der Angreifer seien im Laden gestorben, ein dritter sei verwundet worden und habe es geschafft, die Straße entlang zu kriechen.

Kurze Zeit später trafen Sanitäter ein, konnten den dritten Mann jedoch nicht retten und er starb an seinen Verletzungen.

Die Ermittler sagen, der Ladenbesitzer habe die Waffen genommen und sei geflohen, aber sie konnten herausfinden, was passiert war, indem sie das CCTV-Material überprüft hatten.

Sie sprachen auch mit einem Verkäufer, der sehen konnte, wie er sich hinter der Theke versteckte, bevor Schüsse fielen.

Offiziere sagen, dass der Eigentümer seitdem mit ihnen in Kontakt war und angeboten hat, seine eigene Version der Ereignisse zu klären.

Der Fall wurde als versuchter Raub registriert, gefolgt von einem Mord, und die Ermittlungen sind noch im Gange.

Die Polizei hat nicht gesagt, ob der Ladenbesitzer belastet wird. .

Share.

Comments are closed.