Kryptohändler sind beim Bitcoin-Preis vorsichtig, da die Rallye auf 11,7.000 USD sauer wird. 

0

Nachdem der Preis von Bitcoin (BTC) bei Binance 11.720 USD erreicht hatte, wurden die Händler gegenüber der dominierenden Kryptowährung leicht skeptisch. Trotz des anfänglichen Ausbruchs über zwei wichtige Widerstandsniveaus bei 11.300 USD und 11.500 USD verzeichnete BTC mehrere Ablehnungen. Während es möglicherweise verfrüht ist, eine marktweite Korrektur vorherzusagen, scheint die Unsicherheit auf dem Markt zu steigen.

Kurzfristig sehen Händler die Spanne von 11.200 bis 11.325 USD als kritischen Unterstützungsbereich. Wenn diese Region gilt, halten technische Analysten einen signifikanten Preisverfall für unwahrscheinlich. Wenn Bitcoin jedoch eine Abschwächung der Dynamik unter 11.300 USD zeigt, wird der Markt wahrscheinlich anfällig. Obwohl die technische Dynamik von BTC zurückgegangen ist, sehen Händler im Allgemeinen einen größeren Unterstützungsbereich von 10.600 USD bis 10.900 USD.

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph.

Share.

Leave A Reply