Kate Garraway hat ein rotes Gesicht, als sie live bei GMB erwischt wird, wie sie gegen Studioregeln verstößt. 

0

Guten Morgen Die Britin Kate Garraway war während der Fortsetzung der ITV-Frühstücksshow am Freitag rot im Gesicht, als sie mit ihrem Handy live auf Sendung erwischt wurde

Kate Garraway musste sich während der letzten Folge von Good Morning Britain am Freitag bei den Zuschauern entschuldigen.

Die 53-jährige Moderatorin hat anscheinend “gegen die Regeln verstoßen”, indem sie auf ihr Handy geschaut hat, während sie die ITV-Frühstücksshow moderierte.

Kate wurde von Charlotte Hawkins (45) begleitet, und das Paar diskutierte die neuesten Nachrichten über Coronaviren, einschließlich der Beschränkungen, die Bars im Parlament auferlegt wurden, um die Ausbreitung des Killer-Bugs zu bekämpfen.

Kate recherchierte weiter auf ihrem Handy, wurde jedoch erwischt und musste sich entschuldigen.

Die Gastgeber hatten mit dem Reporter Jonathan Swain über die Maßnahmen gesprochen, die der Sprecher des Unterhauses, Sir Lindsay Hoyle, ergriffen hatte.

Leider wusste der politische Journalist nicht, ob dies eine Premiere für das Parlament war, aber Kate wollte es unbedingt herausfinden.

Während die Kamera nicht auf ihr war, holte die ehemalige Kandidatin von I’m A Celebrity ihr Handy heraus und begann wegzuscrollen, um herauszufinden, ob dies ein historischer Moment war.

Als der Bildschirm jedoch zu Kate und Charlotte zurückkehrte, war die zweifache Mutter ziemlich rot im Gesicht, da sie “gegen die Studioregeln verstoßen” hatte, weil sie live auf Sendung auf dem technischen Gerät war.

Als der Sender bemerkte, dass sie im Unrecht war, legte er schnell den Hörer auf und entschuldigte sich bei den Zuschauern, die zu Hause zuschauten.

An anderer Stelle in der Show eröffnete Charlotte ihre Zeit im Lockdown.

Charlotte öffnete sich Kate und sagte: “Der Wecker ging nicht um 2.45 Uhr, also war es schön, sich auszuruhen.

“Es ist zwar dieser Job, du stehst immer noch um 6 Uhr morgens auf, aber du wachst auf und schaltest dich ein.

“Ich habe davon geträumt, in einem anderen Leben an einem sonnigen Strand zu sein, aber in Wirklichkeit habe ich das Garagentor gestrichen.”

In der Show am Donnerstag gab Kate ein wichtiges Update über die Gesundheit ihres Mannes Derek Draper.

Der 53-Jährige wurde im März dieses Jahres ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er sich eine starke Belastung durch Covid-19 zugezogen hatte.

Obwohl Derek jetzt frei von Covid ist, befindet er sich immer noch im Krankenhaus und kämpft darum, sich von den Schäden zu erholen, die das Virus seinem Körper zugefügt hat.

Kate sagte: “Derek ist stabil, aber tatsächlich gibt es zwischendurch, wenn ich nicht mit dir spreche, kleine Höhen und Tiefen.

“Eigentlich waren die letzten Tage ziemlich stabil, also halte ich alles wirklich gekreuzt.

“Es ist aber schwer.”

Good Morning Britain wird wochentags um 6 Uhr morgens auf ITV ausgestrahlt.

Share.

Leave A Reply