J.P. Morgan hält an ihrer Hold-Bewertung für Boeing fest. 

0

Seth Seifman, Analyst bei J.P. Morgan, hat am Mittwoch ein Hold-Rating für Boeing (NYSE: BA) beibehalten und ein Kursziel von 170 USD festgelegt, was ungefähr 4,85% über dem aktuellen Aktienkurs von 162,14 USD liegt.

Seifman erwartet, dass Boeing für das vierte Quartal 2020 einen Gewinn je Aktie (EPS) von – 4,20 USD ausweisen wird.

Der derzeitige Konsens unter 18 TipRanks-Analysten besteht in einem moderaten Kaufrating für Boeing-Aktien mit einem durchschnittlichen Kursziel von 187,75 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 260 USD bis zu einem Tief von 147 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.06.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 11,81 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von – 2,96 Milliarden US-Dollar. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 94,45 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com wird der Analyst Seth Seifman von J.P. Morgan derzeit mit 4 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 7,1% und einer Erfolgsquote von 62,34% bewertet.

Die Boeing Co. ist ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, das kommerzielle Jetliner sowie Verteidigungs-, Raumfahrt- und Sicherheitssysteme herstellt. Es operiert in den folgenden Segmenten: Verkehrsflugzeuge; Verteidigung, Raumfahrt und Sicherheit; Globale Dienstleistungen; und Boeing Capital. Das Segment Commercial Airplanes umfasst die Entwicklung, Produktion und den Markt von Verkehrsflugzeugen und bietet Flottenunterstützungsdienste, hauptsächlich für die kommerzielle Luftfahrtindustrie weltweit. Das Segment Verteidigung, Weltraum und Sicherheit bezieht sich auf die Forschung, Entwicklung, Produktion und Modifikation bemannter und unbemannter Militärflugzeuge und Waffensysteme für den globalen Streik, einschließlich Kampfflugzeug- und Kampfflugzeug- und Raketensysteme. globale Mobilität, einschließlich Tanker-, Drehflügler- und Kipprotorflugzeuge; Überwachung und Aufklärung in der Luft, einschließlich Befehl und Kontrolle, Kampfmanagement und U-Boot-Abwehrflugzeuge. Das Segment Global Services bietet Dienstleistungen für Handels- und Verteidigungskunden an. Das Segment Boeing Capital möchte sicherstellen, dass Boeing-Kunden über die Finanzierung verfügen, die sie zum Kauf und zur Lieferung ihres Boeing-Produkts benötigen, und verwaltet das gesamte Finanzierungsrisiko. Das Unternehmen wurde am 15. Juli 1916 von William Edward Boeing gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chicago, IL.

Share.

Comments are closed.