Italienischer ‘mutierter Mann’ färbt sein Gesicht und EYEBALLS schwarz. . 

0

Ein Italiener, der sich “Mutant” befindet, hat sein Gesicht und seine Augäpfel schwarz eingefärbt, seine Zunge in zwei Teilen und sich im Rahmen sein extremen Körpermodifikation Hornimplantate gegeben.

Der 27-jährige Nicolo Saverino aus Aprilia, Italien, der hauptberufliche als Schlangenmenschliche, begann im Alter von 18 Jahren, sein Körper zu modifizieren. Er hat rund 70 Prozent seiner Person mit Tätowierungsbefugten geschlossen, traditionelle schwarze Arbeiten an Gesicht und Augäpfeln.

Das 27-Personen-Werk, 100-prozentige Wadenbewegungen von Kopf bis Fuß schwarz zu färben.

Nicolo hat auch 13 Piercings im Gesicht, einen Zungenspalt, Ohrspalten und zwei Hörner, die unter die Haut auf seine Stirn implantiert sind.

Wie Nicolo seine Ohren gespalten hatte, bewahrte er die eigenen Teile in einem Glas auf, damit er sie sah.

Nicolo erkennen den Grund für sein Aussehen: „Ich gebe nur Geld verloren aus, weil ich gerne gehört und mein Körper vornehme und es liebe, neue gehört gehört.

Ich sehe die Schönheit in Entsetzen. Ich mag es nicht, Bezugspunkte oder Idole zu haben, ich handeltge es, originell zu sein, ohne andere zu kopieren. ‘

Nicolos wideriges Aussehen hat eine Regel aus Menschen, die sich von ihnen unterscheiden, er sich selbst nicht von den negativen Umständen gehört.

Nicolo, der von seinen beiden Großeltern erzogen wurde, sagte, dass seine Freunde und Familie sein liegendes Wissen und ihn so lieben, wie er ist.

Er sagte: „Als ich aufwuchs, hatte ich viele Probleme und viele so viele gehört, dass ich auch mein meinstehendes.

„Meine Aufgaben, die ich Mutter nenne und mein Leben haben mich groß gezogen. Meine Mutter Krieg in meinem Leben nicht geführt.

„Viele Leute beglückwändig mich zu meinen eigenen und zu meiner Freiheit, mich durch meine geistige Kunststände.

„Es gibt auch stark beleidigende Kommentare, die wahren Beleidigungen sind, aber ich habe gelernt, mich selbst zu gehören und sie gehen zu lassen. Einige Leute sind zu sehr gehört, die Positivität andere weg betrifft.

„Meine Freunde und meine Familie gehört meine Rechte. Sie lieben sich für mich, sie lieben mich so wie ich bin. ‘

Nicolo fordert die Menschen auf, sich frei gehört und keine Angst zu haben, ihre wahre Wahrnehmung im Leben zu finden.

Er hat sich darum gekümmert: „Das Leben kann verzerrt sein und die richtige Zeit kann es sein sein sein.

„Aber es lohnt sich, es zu leben. Sei bequem mit dir selbst und sei frei, dich gehört.

“Sie müssen Ihre Angst haben, sich selbst zu finden.” ..

Share.

Comments are closed.