Hyundai beginnt mit dem Bau eines Hubs für Elektrofahrzeuge in Singapur. 

0

SINGAPUR (Reuters) – Die südkoreanische Hyundai Motor Co (KS: 005380) hat am Dienstag mit dem Bau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Singapur begonnen, in dem eine kleine Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge untergebracht sein wird.

Bei der Grundsteinlegung sagte der Premierminister von Singapur, Lee Hsien Loong, dass die Anlage bis 2025 jährlich bis zu 30.000 Elektrofahrzeuge produzieren kann und eine Investition von 400 Mio. S $ (295 Mio. S $) darstellt.

Singapur ist einer der teuersten Orte der Welt, um ein Auto zu kaufen, und verfügt derzeit über keine Produktionskapazitäten für Autos. Der wohlhabende Stadtstaat hat jedoch ehrgeizige Pläne aufgestellt, um Benzinfahrzeuge bis 2040 auslaufen zu lassen.

“Die Automobilaktivitäten in Singapur werden wieder rentabel. Elektrofahrzeuge haben eine andere Lieferkette, weniger mechanische Teile und mehr Elektronik, was die Stärken Singapurs ausspielt”, sagte PM Lee.

Eine Hyundai-Sprecherin bestätigte das Ziel von 30.000 Einheiten, sagte jedoch, dass die genaue Kapazität noch zu bestimmen sei. Die Anlage soll bis Ende 2022 fertiggestellt sein, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit.

Die Ankündigung kommt, nachdem das Staubsaugerunternehmen Dyson im vergangenen Jahr Pläne zum Bau eines Elektroautos in Singapur verworfen hatte und erklärte, es sei wirtschaftlich nicht rentabel.

Singapur plant, Benzin- und Dieselfahrzeuge bis 2040 auslaufen zu lassen und stärker auf die Elektrifizierung zu setzen, um Treibhausgase zu reduzieren und den Klimawandel zu verlangsamen.

Hyundai sagte in einer Erklärung, dass sein neues Werk in Singapur durch die Nutzung von Solar- und Wasserstoff-Energie klimaneutral sein soll, Technologien wie künstliche Intelligenz und Robotik nutzen und eine Probefahrt für Kunden beinhalten wird.

Das Zentrum ist Teil der Vision von Hyundai, künftigen Fahrzeugkäufern die Möglichkeit zu geben, Fahrzeuge online über ein Smartphone anzupassen und zu kaufen, sodass die Produktion auf Abruf erfolgen kann.

Share.

Comments are closed.