Press "Enter" to skip to content

Harvey Elliott beobachtet, wie Liverpool Tranmere Rovers mit 6: 0 bezwingt, während Fulham näher rückt

Harvey Elliott sah von der Tribüne aus zu, wie Liverpool in seinem ersten Spiel seit dem Gewinn der Champions League im vergangenen Monat mit 6: 0 gegen die lokalen Nachbarn Tranmere Rovers schlug.

Der 16-Jährige nähert sich einem Wechsel von Fulham nach Liverpool mit einem Entschädigungspaket, das ein Tribunal festlegt, nachdem die beiden Vereine keine Ablösesumme vereinbart haben.

Elliott hat nach der Ablehnung eines Vertrages bei Fulham in Liverpool eine Nachwuchsvereinbarung getroffen und wird voraussichtlich bei seiner Ankunft in Anfield in Jürgen Klopps Kader integriert.

Der englische U17-Nationalspieler wird zweifellos von dem beeindruckt sein, was er im Prenton Park gesehen hat, als zwei experimentelle Liverpooler ihre Gegner der League One auseinander gerissen haben.

Nathaniel Clyne, der von seiner Leihgabe in Bournemouth zurückgekehrt war, führte Liverpool an, bevor Rhian Brewster zwei räuberische Treffer erzielte, um Liverpool in der Pause mit 3: 0 in Führung zu bringen.

Klopp nutzte die Gelegenheit, um sein gesamtes Team für die zweite Halbzeit zu wechseln, und Divock Origi beendete seinen neuen Vertrag mit einem Treffer zwischen Curtis Jones und Paul Glatzel.

Liverpool war während des Transferfensters bisher ruhig. Der 17-jährige niederländische Verteidiger Sepp van den Berg war der einzige Neuzugang in Klopps Kader, nachdem er für 4,4 Millionen Pfund von PEC Zwolle eingestiegen war.

Elliott wird voraussichtlich der nächste Spieler sein, und Liverpool setzt große Hoffnungen auf den talentierten Spielmacher, nachdem er Real Madrid und PSG geschlagen hat.