Grüner Wasserstoff, Elektro-Lkw „reif für Investitionen“ des EU-Sanierungsfonds. 

0

Von Nina Chestney

LONDON (Reuters) – Grüner Wasserstoff, kohlenstoffarmer Flugkraftstoff und Elektro-Lkw gehören zu den 55 sauberen Technologien, die der Europäischen Union helfen können, ihr Ziel der Klimaneutralität bis Mitte des Jahrhunderts zu erreichen, wie Untersuchungen von Capgemini Invent, Teil der Capgemini Group, zeigten Am Mittwoch.

Die Studie, die politischen Entscheidungsträgern und Investoren einen Leitfaden bieten soll, identifizierte Technologien und Projekte, in die die EU investieren könnte, indem sie Geld aus ihrem Haushalts- und Wiederherstellungsfonds verwendet, um die Volkswirtschaften der Region von der Coronavirus-Krise zu erholen.

Die Studie untersuchte 200 Projekte und wählte 55 Technologien als “reif für Investitionen” aus, die schnell und in großem Maßstab bis 2030 und 2050 Ergebnisse liefern könnten.

Zusammen könnten sie einen Markt für Null-Null-Waren und -Dienstleistungen von insgesamt bis zu 790 Milliarden Euro pro Jahr schaffen und die Emissionen um 871 Millionen Tonnen senken.

Die Technologien werden jährlich rund 144 Milliarden Euro an öffentlichen und privaten Investitionen erfordern und 12,7 Millionen Arbeitsplätze schaffen. Für jeden in dieses Portfolio investierten Euro könnten jedoch bis 2050 9 Euro künftiger Umsatz auf den europäischen Märkten erzielt werden.

Die ausgewählten Projekte umfassen: Gigafabriken für Solarmodule; schwimmender Offshore-Wind in großem Maßstab; Produktion von grünem Wasserstoff in großem Maßstab; Netzentwicklung zur Ermöglichung von 100% erneuerbarer Energie; direkte Kohlenstoffabscheidungstechnologie, heißt es in dem Bericht.

Für den Industriesektor umfassen die Projekte Materialien als Ersatz für Beton; Produktion von grünem Wasserstoff in Raffinerien, Kohlenstoffabscheidung für die Stahlherstellung, Umstellung auf kohlenstoffarme Brennstoffe für Prozesse in der Wärmeindustrie.

Für den Transport umfassen die Projekte Produktionsanlagen im Giga-Maßstab für die Herstellung von kohlenstoffarmem Kraftstoff für die Luftfahrt, Schiffe mit grünem Ammoniak und Infrastruktur für die Schifffahrt, die Elektrifizierung von Lastkraftwagen und die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.

Im Juli stellte die Europäische Kommission einen 750-Milliarden-Euro-Fonds vor, um die Erholung von der Pandemie zu unterstützen, der zusätzlich zu einem langfristigen Budget von mehr als 1 Billion Euro angeboten wurde. Von den insgesamt 1,83 Billionen sind 30% für Klimaziele vorgesehen.

Share.

Comments are closed.