Press "Enter" to skip to content

Frau sieht nach der unglaublichen 14. Gewichtsverlust Transformation nicht wiederzuerkennen aus

Die 23-jährige Tannen Ordunev hat bekannt gegeben, dass sie mehr als die Hälfte ihres Körpergewichts und 14 Kleidergrößen verloren hat, nachdem ihr mitgeteilt wurde, dass sie als Teenager vor Diabetes war

Eine Frau hat sich über ihre unglaubliche Gewichtsverlustreise informiert.

Bevor Tannen Ordunev aus Kalifornien, USA, 14 Kleidergrößen fallen ließ, kippte sie am 24. auf die schwerste Stelle.

Die 23-Jährige war immer übergewichtig gewesen, aber alles änderte sich, als ihr gesagt wurde, dass sie als Teenager vor Diabetes war.

Aber seit der Hilfe der Magenbypass-Operation hat der Paketbearbeiter einen beeindruckenden 14. verloren.

Anlässlich ihrer Verwandlung hat Tannen ein Foto von ihr in ihrer schwersten Form nachgebildet.

Sie trug ein ähnliches Oberteil in Größe 6 anstelle eines 8XL, in das sie früher passte.

Tannen sagte: “Ich habe beschlossen, das Foto neu zu erstellen, um daran zu erinnern, wie weit ich gekommen bin.

“Ich möchte nie wieder auf diese Größe kommen – ich war so ungesund und elend.

“Aber jetzt fühle und sehe ich aus wie eine ganz andere Person.

“Wenn ich mir alte Fotos ansehe, bin ich geschockt, weil ich damals nicht dachte, dass ich so groß bin.”

Nach dem Schulabschluss nahm sie zu, als sie täglich Snacks und Imbissbuden aß.

Tannen entschied, “genug war genug”, als ihr mitgeteilt wurde, dass sie vor Diabetes mit hohem Blutdruck sei.

Sie fügte hinzu: “Ich bin seit meiner Kindheit übergewichtig und habe mein ganzes Leben lang eine Jo-Jo-Diät gemacht.

“Ich hatte nicht viele Freunde, also würde ich das zum Vergnügen tun, also war Essen mein Ding.

“Ich würde täglich McDonald’s zum Mittagessen und einen Chinesen zum Abendessen essen.

“Aber ich wusste, dass ich meine schlechten Essgewohnheiten ändern musste, als der Arzt mir im Januar 2017 eine Gesundheitswarnung gab.”

Sie verbrachte ein Jahr mit Diäten und Sport, um dorthin zu gelangen, wo sie sein musste, um sich einer Magenbypass-Operation zu unterziehen.

Dann unterzog sie sich dem Eingriff, bei dem chirurgische Klammern verwendet wurden, um einen kleinen Beutel oben auf dem Magen herzustellen.

Tannen fuhr fort: “Die Operation hat mein Leben gerettet! Ich bin jetzt ein geselliger Mensch, der vollkommen gesund ist.

“Ich hoffe, ich kann jemandem beim Aufstehen und Bewegen helfen, indem ich meine Geschichte teile! Es ist am Anfang schwierig, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

“Früher schien mein Leben sinnlos, aber jetzt fühle ich mich wie eine neue Person, die anderen Menschen helfen möchte, ihr Leben zum Besseren zu verändern.”