Press "Enter" to skip to content

Frau ging mit der hängenden Lippe und der in zwei Teile geschnittenen Nase nach dem Hundegrillangriff

WARNUNG GRAFISCHER INHALT Eine Frau erlitt schreckliche Gesichtsverletzungen, als ein Feuerwerk losging und einen deutschen Schäferhund erschreckte – was dazu führte, dass er ausflippte und ihr Gesicht angriff

Eine Frau wurde blutig gelassen, ihre Lippe hing herunter und ihre Nase wurde in zwei Teile geschnitten, nachdem sich ein Hund, der von einem Feuerwerk erschreckt wurde, auf ihr Gesicht geschossen hatte.

Der 26-jährige Netzwerkvermarkter Amber Esala, der in Virginia Beach, USA, lebt, wurde während der diesjährigen Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag angegriffen.

Sie feierte den Tag mit ihrem Freund Kyle (24) und ihrer Tochter Raelynn (11 Monate), als die Tragödie eintrat.

Amber hatte ihr Haus und ihre Auffahrt speziell für diesen Anlass dekoriert und sie genossen an diesem Nachmittag ein festliches Barbecue in ihrem Garten.

Später am Abend saßen sie mit ihren Nachbarn im Garten, die für den Abend ein Hund waren, der einen deutschen Schäferhund saß, als plötzlich ein Feuerwerk in der Ferne den Hund erschreckte und es Bernsteins Gesicht angriff.

Der Schockangriff ließ Bernsteins Oberlippe hängen und ihre Nase schnitt durch.

Sie wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht und verbrachte 10 Stunden in der Notaufnahme, während sie darauf wartete, dass ihr Gesicht vernäht wurde.

Jetzt, über einen Monat nach dem Unfall, leidet Amber unter Nachtangst und ist manchmal traurig, wenn sie in den Spiegel schaut.

Obwohl es ihr aufgrund des Gefühlsverlusts im Gesicht schwer fällt zu lächeln, ist Amber entschlossen, sich nicht von ihren Narben definieren zu lassen und sie stattdessen als Zeichen dafür zu betrachten, ein Krieger zu sein.

“Mein Freund und ich saßen mit einem deutschen Schäferhund auf dem Boden, den unsere Nachbarn zufällig für die Nacht beobachteten. Dieser besondere Hund schien nett, aber ein wenig verängstigt zu sein, weil das Feuerwerk ausgelöst wurde”, sagte Amber.

“Ich erinnere mich, dass es ruhig war und dann hörten wir ein lautes Feuerwerk die Straße hinunter. Das letzte Bild, das ich hatte, war, diesen Hund von Angesicht zu Angesicht anzustarren. Ich erinnere mich, dass die Augen des Hundes sich mit meinen verriegelten, bevor er mich angriff.

“Ich kam zur Realität zurück, als ich aufstand und das Blut floss. Ich war so verwirrt und alles, woran ich mich erinnern konnte, war zu sagen: ‘Mein Gesicht, mein Gesicht ist durcheinander.’

“Sie brachten mich ins erste Krankenhaus. Es war Frage für Frage und alles, woran ich denken konnte, war, dass mein kleines Mädchen tief und fest in ihrem Bett schlief. Der Gedanke, dass sie ohne ihre Mutter aufwachen musste, erschreckte mich wirklich.

“Dann dachte ich darüber nach, wie mein Gesicht tatsächlich aussah, weil ich alles fühlen konnte. Erst als ich in das zweite Krankenhaus gebracht wurde, gaben sie mir tatsächlich Medikamente, um es zu betäuben.

“Die Hälfte meiner Lippe hing herunter und meine Nase war vollständig durchgeschnitten. Ich konnte nicht glauben, dass dies geschah.

“Der Chirurg hat einen tollen Job gemacht, er hat mir alles erzählt und ich erinnere mich, dass er gesagt hat: ‘Ich behandle das so, als wäre dies meine Frau und ich würde die bestmögliche Pflege wollen.’ Es war sehr beruhigend zu wissen, dass er es nahm das sehr ernst.

“Es dauerte die ganze Nacht und wir mussten am nächsten Morgen gegen 9 Uhr nach Hause. Ich musste einen Tollwutschuss bekommen, weil ich nicht sicher war, ob der Hund einen Tollwutimpfstoff erhalten hatte.

“Als ich aus dem Krankenhaus ging, konnte ich nur mein Gesicht bedecken. Ich schämte mich. Ich war verlegen. Ich hatte Angst. Das Wichtigste, woran ich dachte, war, zu meiner Tochter nach Hause zu gehen und sie hatte Angst vor dem, was sie konnte sehen.

“Als wir nach Hause zurückkehrten, war es das erste Mal seit dem Unfall, dass ich meine Tochter gesehen habe. Sie kratzte an ihrer kleinen Nase und umarmte mich fest.

“Was ich am meisten geliebt habe, ist die Tatsache, dass alle um mich herum diese Traurigkeit in ihren Augen hatten und sie für mich weh taten. Meine Tochter sah mich jedoch an, als wäre ich ihr größter Superheld.

“Als ich meine Tochter sah, wollte ich stark für sie sein.

“Es ist fast einen Monat nach dem Unfall vergangen und meine Heilung hat einen sehr langen Weg zurückgelegt. Ich habe noch eine Weile Zeit und bin immer noch traurig, wenn ich in den Spiegel schaue.

“Es fällt mir immer noch schwer, auf Fotos zu lächeln oder sogar Fotos zu machen. Ich war immer noch nicht in einem Hundepark. Ich habe immer noch ziemlich schlimme Nachtangst. Allerdings habe ich mich erstaunlich um mich selbst gekümmert Die beste Hautpflege-Routine für meine Angst, gefolgt von viel körperlicher und geistiger Selbstpflege.

“Es ist immer noch schwer, sich an die Taubheit in meinem Gesicht zu gewöhnen. Ich habe ein schlechtes trockenes Auge und kann nicht das Beste riechen. Ich hoffe, dass diese Sinne mit der Zeit zurückkommen.”

Der Staat, in dem Amber lebt, hat eine Zwei-Biss-Regel, wenn es um Hundeangriffe geht, und der Hund, der sie angegriffen hat, nimmt jetzt an Gehorsamskursen teil – bemerkenswerterweise macht sie niemanden für ihren Unfall verantwortlich.

Das Teilen ihrer Geschichte auf Instagram war unglaublich therapeutisch, da sie anderen helfen konnte.

“Ich liebe es, Menschen zu erreichen und ihnen zu helfen”, sagte sie.

“Ich liebe es zu sehen, wie meine Geschichte einen Unterschied macht. Die Öffnung und Verletzlichkeit in sozialen Medien hat mir in vielerlei Hinsicht emotional geholfen.

“Es ist eine so heilende Erfahrung. Ich habe viele Menschen, die von meiner Reise wirklich bewegt sind, und ich möchte weiterhin Leben verändern und Bewusstsein schaffen.

“Es war niemand schuld, es war ein Fehlurteil. Letztendlich haben wir als Menschen unsere Wachen zu leicht im Stich gelassen, und das ist etwas, das wir erkennen müssen; Tiere sind Tiere, sie haben tierische Instinkte und wenn sie Sie haben Angst oder Angst, sie können angreifen.

“Wir müssen bei allen Tieren vorsichtiger sein, auch wenn wir glauben, sie zu kennen.

“Ich bin dankbar für viele Dinge, denn so schlimm es auch war, es hätte viel schlimmer sein können. Ich bin dankbarer, dass mein kleines Mädchen nicht da war und sie auch nichts gesehen hat. Das hätte leicht passieren können.” war sie ein paar Stunden zuvor.

“Wisse nur, dass du, wenn du jemals eine schwierige Zeit durchmachst, die dein Aussehen in irgendeiner Weise verändert hat, freundlich zu dir selbst bist und dir erlaubst, alle Emotionen zu spüren. Deine Narben sind wunderschön und sie zeigen einen wahren Krieger.

“Nehmen Sie sich Zeit und lernen Sie, sich selbst zu lieben und den Körper zu umarmen, den Sie haben. Wenn Sie eine schwierige Zeit durchmachen, sprechen Sie darüber.

“Es gibt jemanden da draußen, der zuhört. Wir verstehen vielleicht nicht die Hindernisse, die uns gegeben wurden, aber wir haben die Wahl, welchen Weg wir einschlagen.

“Umarme die Reise, die dir gegeben wurde.”