Fracht aus Dubai kommt in Haifa an und zementiert die Handelsroute Israel-VAE. 

0

Von Rami Amichay

HAIFA, Israel (Reuters) – Der Ship-to-Shore-Kran hielt über dem Frachtschiff an, das gerade aus Dubai eingetroffen war, und stellte seine Ladung auf den Pier in Israel.

Nacheinander wurden acht mit Elektronik, Reinigungsmitteln, Eisen und Feuerlöschgeräten gefüllte Container von der MSC Paris abgeladen, einem der ersten Frachtschiffe, die die Reise zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel unternahmen.

Noch vor wenigen Monaten wäre eine solche Reise vom Hafen Jebel Ali in Dubai in die nordisraelische Hafenstadt Haifa undenkbar gewesen.

Die Länder kündigten im August ein Normalisierungsabkommen an, das den Grundstein für eine potenziell profitable neue Handelsroute legte.

Der diplomatische Durchbruch resultierte aus einer strategischen Neuausrichtung der Staaten des Nahen Ostens, insbesondere Israels und der arabischen Golfstaaten, angeführt von sunnitischen Herrschern, die einer gemeinsamen Bedrohung durch den Iran ausgesetzt sind.

Es basiert aber auch auf Wirtschaftlichkeit und möglichen Kooperationen in den Bereichen Business, Investment und Technologie.

Nach Schätzungen israelischer Beamter könnte der bilaterale Handel bis zu 4 Milliarden US-Dollar pro Jahr erreichen – und fast alle Waren müssen auf dem Seeweg befördert werden.

“Das ist sehr aufregend”, sagte Eshel Armony, Vorstandsvorsitzender von Haifa Port. “Dies ist eine neue Ära im Nahen Osten, und ich bin sicher, dass dies immer mehr Handel bringen wird”, sagte er.

“Wir werden diese Zeile einmal pro Woche von MSC sehen und, wer weiß, später werden wir vielleicht noch mehr haben … Ich hoffe, das wird schnell gehen.”

Ein MSC-Sprecher sagte, das MSC Paris sei Teil seines Indus Express-Dienstes, der aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammt und indische Häfen, das Mittelmeer und die Vereinigten Staaten anfliegt.

Ein MSC-Schiff des Indus Express machte Mitte September in Haifa einen Zwischenstopp, bevor der Normalisierungsvertrag zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel in einer hochkarätigen Zeremonie unterzeichnet wurde, die am 15. September von US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus veranstaltet wurde ..

Share.

Comments are closed.