Press "Enter" to skip to content

EXOs Chanyeol musste die Polizei rufen, nachdem Fans versucht hatten, in seinen Arbeitsbereich einzudringen

Wir wissen, dass EXO-L die Jungs liebt, aber die Dinge kamen sich ein bisschen zu nahe, als ein paar chinesische Sasaengs versuchten, in Chanyeols Büro einzubrechen.

Der EXO-Rapper rief die Polizei an, nachdem ihm eine Frau, die in den Büroräumen arbeitete, Aufnahmen der eifrigen Fans geschickt hatte.

Die Frau, die Berichten zufolge Besatzungsmitglied ist, hatte das Paar beim Versuch gesehen, in den Arbeitsbereich im Gebiet Yeoksam zu gelangen.

"Nach wiederholten Vorfällen mit Sasaengs, die versucht haben, den von Chanyeol und MQ genutzten Arbeitsbereich zu betreten, wurde ein Bericht eingereicht", sagte eine Quelle von SM Entertainment gegenüber Soompi.

"Da Verletzungen der Privatsphäre, die die Grenze überschreiten, unseren Künstlern starke Schmerzen und Schäden zufügen, bitten wir die Menschen, dies zu unterlassen."

Es ist eine arbeitsreiche Zeit für Chanyeol, als er sich auf die Veröffentlichung seines gemeinsamen Albums mit Bandkollege Sehun im Juli vorbereitet.

Währenddessen wird ihr Bandkollege Baekhyun am 10. Juli sein Soloalbum City Lights veröffentlichen.

Der Sänger ist das neueste Mitglied der südkoreanischen Gruppe, das ein Soloalbum veröffentlicht hat, nachdem Chen im April dieses Jahres And A Flower herausgebracht hat.

Sicher, es wird ein großartiger Sommer für EXO-L im nächsten Monat.

EXO, bestehend aus Xiumin, D. O., Baekhyun, Chen, Kai, Sehun, Chanyeol, Suho und Lay, ist möglicherweise erst 2025 als vollständige Gruppe wieder zusammen, da bestimmte Mitglieder sich als Soldaten im aktiven Dienst eingetragen haben.