Einbrecher erklären den ersten Ort, an dem sie suchen, wenn sie versuchen, Ihre Wertsachen zu stehlen. 

0

Eine Gruppe von Ex-Dieben hat die ersten Orte aufgedeckt, an denen sie während eines Einbruchs nach Wertsachen suchen, und gesagt, wo sie ihre teuren Gegenstände verstecken würden, wenn sie weggehen würden

Der Winter bringt dunklere Nächte und mehr Möglichkeiten für schwielige Diebe.

Untersuchungen zeigen, dass Einbrüche an längeren, dunkleren Abenden auftreten, die schattigen Einbrechern reichlich Versteck bieten.

Und da die festliche Zeit normalerweise zu mehr Geselligkeit führt, werden Gauner nach unbeaufsichtigten Häusern Ausschau halten.

Während sich die Briten darauf vorbereiten, dass die Uhren zurückgehen, werden sie daran erinnert, wachsam gegenüber Dieben zu sein.

Tim Downes von der Halifax Home Insurance sagte gegenüber The Mirror: “Die zurückgehenden Uhren sollten als rechtzeitige Erinnerung dienen, um unsere Häuser in den dunkleren Tagen vor Einbrechern zu schützen.

“Kürzere Abende haben viele Vorteile und viele Menschen tauschen gerne Sommerpartys und Grillabende gegen ruhige Nächte vor dem Feuer.

“Wenn sich die Uhren ändern, sehen wir jedoch auch eine Zunahme des Einbruchs mit Gewalt.

“Das Befolgen einiger unserer einfachen Tipps ist eine einfache Möglichkeit für Hausbesitzer, ihre Immobilien in den dunkleren Tagen zu schützen.”

Es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihr Zuhause vor herzlosen Dieben zu schützen, die Ihre Wertsachen stehlen möchten.

Alarmsysteme können nützlich sein, ebenso wie das Einchecken bei Nachbarn und das Informieren von Nachbarn, wenn Sie vorhaben, nicht da zu sein.

Um Ihnen zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, hat John Lewis Home Insurance eine Gruppe ehemaliger Straftäter um Rat gefragt, wo Menschen während ihrer Abwesenheit Gegenstände wie Schmuck und andere kleine Wertsachen verstecken sollten – und auf keinen Fall.

Ex-Gauner sagten, das Beste für Familien sei, Wertsachen nicht an offensichtlichen Orten wie Schubladen und Kommoden im Wohnzimmer zu verstecken.

Stattdessen zufällige Orte wie Müslischachteln, Nudeln und sogar Kinderspielzeugkisten.

Diebe werden auf die Haupträume eines Hauses abzielen – das Wohnzimmer und die Küche -, so dass teure Waren an den ungewöhnlicheren Orten versteckt werden müssen.

Sogar verschlossene Safes, die nicht an einer Wand oder einem Boden befestigt sind, werden ins Visier genommen – Diebe suchen zuerst die offensichtlichen Stellen.

Einer sagte: “Die meisten Leute haben einen” Bits and Bob “-Schrank in ihrer Küche, in dem sie oft ihre Schlüssel aufbewahren.

“Stattdessen würde ich meine Auto- und Hausschlüssel in den Lebensmittelschränken verstecken, wenn ich weggehen würde – Reispakete, Müslischachteln. Sie werden nicht alle Ihre Lebensmittelpakete durchgehen. DVD-Hüllen sind ein weiterer guter Ort, um Wertsachen zu verstecken, weil sie sind schwerer zu finden. ”

Ein Einbrecher sagte, es gebe eine “ungeschriebene Regel”, wonach Diebe nicht in Kinderzimmer gehen.

Kinderzimmer und Spielzimmer sollen ein Verbotsbereich für Kriminelle sein.

Einer sagte: “Kinderzimmer wären kein schlechter Ort, um Sachen zu verstecken. Im Idealfall würde etwas von hohem Wert in einem Spielzeug oder einer Spielzeugkiste versteckt sein. “

Wenn wir uns der festlichen Jahreszeit nähern, wird der Online-Einkauf zwangsläufig zunehmen.

Und das könnte ein großes Werbegeschenk sein, dass Sie für ein Wochenende weggegangen sind, um Freunde oder Familie zu sehen, was Sie zu einem Hauptziel macht.

Es ist bekannt, dass Posties Paketzustellungen an Türstopps hinterlassen – was potenziellen Dieben einen großen Hinweis darauf gibt, dass jemand weg ist.

Und Briefe und Flugblätter, die aus Briefkästen oder auf Fußmatten herausragen, sind ein weiteres Werbegeschenk.

Ein Täter sagte: “Die Zunahme des Online-Shoppings hat es einfacher gemacht. Wenn Sie die Straße entlang gehen und ein Paket vor der Haustür sehen, besteht eine gute Chance, dass jemand nicht anwesend ist.

“Ich würde empfehlen, keine Pakete zu bestellen, wenn Sie bei ihrer Ankunft nicht in der Nähe sind, und die Nachbarn zu veranlassen, während Ihrer Abwesenheit regelmäßig nach Paketzustellungen zu suchen.”

Es ist ein klassischer Tipp, der einen Dieb abschreckt.

Der beste Raum, um das Licht an zu lassen, wenn Sie weggehen, soll der Flur sein, so die Hälfte der Ex-Täter, die nach ihren Gewohnheiten befragt wurden.

Zeitschaltuhren gelten als der beste Weg, um die Illusion zu erzeugen, dass eine Familie noch zu Hause ist.

Die Verwendung von Überwachungskameras, einschließlich der beliebten intelligenten Türklingeln mit nach vorne gerichteten Kameras, ist ebenfalls eine gute Abschreckung.

Ein Ex-Betrüger sagte, dass sie während des Schullaufs und der Hauptverkehrszeit zwischen 16 und 17 Uhr auf Häuser abzielen, da viele Häuser für eine bestimmte Zeit leer sein werden.

Andere sagten, dass sie bis zu zwei Monate lang Häuser beobachten, bevor sie einbrechen – aber nur fünf Minuten drinnen bleiben würden.

Share.

Comments are closed.