Press "Enter" to skip to content

Dustin Poirier enthüllt die Runde, in der er Khabib Nurmagomedov bei UFC 242 beenden will

EXKLUSIV: Dustin Poirier wird versuchen, Khabib Nurmagomedovs Amtszeit als Leichtgewichts-Champion im Hauptereignis von UFC 242 am Samstagabend zu beenden und die 155-Pfund-Division zu vereinen.

UFC 242: Khabib vs Poirier Kampfkarte

Dustin Poirier ist der Mann, der Khabib Nurmagomedov seinen ersten Verlust beschert.

Interims-Leichtgewichts-Champion Poirier wird sich am Samstagabend beim Hauptereignis des UFC 242 in Abu Dhabi bemühen, die 155-Pfund-Titel gegen sein unangefochtenes Gegenstück zu vereinen.

Poirier tritt als großer Außenseiter in den größten Kampf seiner Karriere ein.

Nurmagomedov hat jeden Mann besiegt, mit dem er den Käfig betreten hat, und 27 der besten gemischten Kampfkünstler der Welt verwüstet.

Poiriers Chancen, eines der größten Probleme in der UFC-Geschichte zu lösen, wurden von vielen abgeschrieben, obwohl er einen deutlichen Vorteil gegenüber dem Meister und ein stark unterschätztes brasilianisches Jiu-Jitsu-Spiel hatte.

"The Diamond" ist jedoch zuversichtlich, dass seine Zweifler ihre Worte essen werden, nachdem er mit dem Dagestani-Zerstörer die Hörner geschlossen hat.

"Ich glaube, ich werde Khabib stoppen", sagte der 30-Jährige gegenüber Express Sport. "Das tue ich wirklich."

Poirier, der in seinen letzten fünf Kämpfen vier Weltmeister gewonnen hat, ist vor seinem zweiten Titelkampf in 147 Tagen vielleicht voller Zuversicht, rechnet aber nicht mit einer schnellen Nacht im Büro.

Auf die Frage, wann er "The Eagle" als leichter König beenden wird, sagte er: "Ich glaube an die dritte oder vierte Runde."

Er fügte hinzu: "Es spielt eine Rolle, wenn ich die Gürtel vereinige, meine Hände hebe und den ersten Verlust für Khabibs Rekord mache."

Der Außenseiter in dem größten Kampf seiner Karriere zu sein, passt zu dem Fan-Favoriten Poirier, und er freut sich, der Welt die Früchte seiner Arbeit zu zeigen.

Der gebürtige Louisianer sagte: "Ich übernehme diese Rolle des Außenseiters und freue mich darauf, da rauszugehen und allen meine Fähigkeiten auf der größtmöglichen Bühne zu zeigen." Das ist das Beste, was meiner Karriere passieren kann. “

UFC 242: Khabib vs Poirier Kampfkarte

Khabib Nurmagomedov gegen Dustin Poirier – leichter Titelvereinigungskampf

Edson Barbosa gegen Paul Felder – leichter Kampf

Islam Makhachev gegen Davi Ramos – leichter Kampf

Curtis Blades vs Shamil Shamil Abdurakhimov-Schwergewichts-Kampf

Mairbek Taisumov gegen Carlos Diego Ferreira – leichter Kampf

Titelei

Joanne Calderwood gegen Andrea Lee – Kampf im Fliegengewicht der Frauen

Zubaira Tukhugov gegen Lerone Murphy – Kampf im Federgewicht der Männer

Liana Jojua vs Sarah Moras – Frauen-Bantamgewicht

Ottman Azaitar gegen Teemu Packalen – leichter Kampf

Belal Muhammad vs Takashi Sato – Kampf im Weltergewicht

Nordine Taleb vs Muslim Salikhov – Kampf im Weltergewicht

Omari Akhmedov gegen Zak Cummings – Kampf im Mittelgewicht

Don Madge vs Fares Ziam – leichter Kampf

Ich glaube an die dritte oder vierte Runde

UFC 242: Khabib vs Poirier Kampfkarte