Press "Enter" to skip to content

Die USA und China werden innerhalb von Jahrzehnten von Mondbasen aus ‘Sternenkriege’ führen, so der Wissenschaftler

Die NASA wird eine Basis im Shackleton-Krater des Südpols haben, während die Chinesen innerhalb von 20 Jahren den Norden übernehmen, sagt der Astrophysiker Dr. David Whitehouse. “Konflikt” wird bis 2069 passieren, fügt er hinzu

Die USA und China werden innerhalb von 20 Jahren Stützpunkte auf gegenüberliegenden Seiten des Mondes errichten – und es wird vor 2069 einen „Konflikt“ im Weltraum geben, sagt ein Experte.

Der Astrophysiker Dr. David Whitehouse geht davon aus, dass die NASA eine dauerhafte Basis im Shackleton-Krater des Südpols errichten wird, während die Chinesen den Norden übernehmen.

Er sagt voraus, dass die chinesische Basis “weitaus größer” sein wird und es bereits “Konfliktzeiten auf und um den Mond” bis zum hundertsten Jahrestag der Landung von Apollo 11 auf dem Mond im Jahr 2069 gegeben haben wird.

Er sagte: „Chinas langfristige Ziele im Weltraum sind klar, eine menschliche Mission zum Mars, aber zuerst wollen sie bis Mitte der 2030er Jahre eine Basis auf dem Mond.

„Obwohl sie in den letzten Jahren angekündigt haben, auf dem Shackleton-Krater zu landen, glaube ich, dass die Entscheidung aus Sicht der 2030er Jahre nicht so einfach sein wird.

„Trotz der Attraktionen von Shackleton, an denen auch die Amerikaner, Russen, die Europäische Weltraumorganisation, Indien und andere Länder interessiert sind, möchte China möglicherweise anderswo eine Basis errichten – und es gibt wirklich nur einen anderen Ort, an den sie gehen können: zum permanente Schatten am anderen Ende des Mondes. “

Der Wissenschaftsautor glaubt auch, dass die USA und China bis zum Meilenstein 2069 kleinere Mars-Kolonien errichtet haben werden und die Menschen von dort aus „abweichen“ werden.

Er sagte: „In den nächsten 50 Jahren beginnt unsere Divergenz. Am Ende werden Mond und Mars ihre eigenen Leute haben, für die die Erde nie ihre Heimat gewesen ist.

„Einige werden ins Exil geschickt und können die Erde nicht besuchen, weil ihre Schwerkraft sie töten würde. Einige werden ein neuer Zweig der Menschheit, der sich von den Grenzen des Planeten ihrer Vorgänger befreit sieht. “