Die Schwester von Cristiano Ronaldo knallt seinen Covid-19-Test “größter Betrug” in außergewöhnlichem Schimpfen. 

0

Cristiano Ronaldo wurde positiv auf Covid-19 getestet und die Schwester des portugiesischen Stars Katia Aveiro hat sich in den sozialen Medien gemeldet, um den Umgang mit dem Virus in einem sensationellen Rant zu kritisieren

Cristiano Ronaldos Schwester Katia Aveiro hat sich mit Covid-19 auseinandergesetzt und sagt, der positive Test des portugiesischen Stars sei ein “Betrug”.

Ronaldo hat am Dienstag positiv getestet und wird sich in Italien, wo er laut Il Gazzettino für Juventus spielt, selbst isolieren.

Er wird heute Abend den Zusammenstoß der portugiesischen Nationenliga mit Schweden verpassen und wartet vermutlich auf die Ergebnisse eines weiteren Tests.

Aber seine Schwester hängt nicht daran herum, ihre Gefühle bekannt zu machen, sondern zeigt, wie mit dem Virus umgegangen wurde.

In einer Instagram-Geschichte neben einem Bild von Ronaldo schrieb Aveiro: „Wenn Cristiano Ronaldo derjenige sein muss, der die Welt weckt, muss ich sagen, dass dieser Portugiese ein prädestinierter Mensch ist, der von Gott gesandt wurde. Dankeschön!!!

„Ich glaube, dass einige Tausend so sehr an diese Pandemie, an die Tests und an die ergriffenen Maßnahmen glauben werden wie ich.

“Ein Satz, den ich heute gelesen und mit Standing Ovations bedacht habe:” genug, um die Welt zu einer Marionette zu machen “. Jemand öffnet bitte die Augen. ”

Ronaldo wird jetzt wahrscheinlich Juventus ‘bevorstehende Spiele gegen Crotone, Dynamo Kyiv und Verona verpassen.

Er könnte auch ein Wiedersehen mit dem ehemaligen La Liga-Rivalen Lionel Messi verpassen, wobei Juve in der Champions League gegen Barcelona antritt.

Nach den Protokollen der UEFA muss Ronaldo vor dem Spiel mindestens eine Woche lang Covid-frei sein.

Ronaldo hatte in der Länderspielpause in beiden Spielen Portugals gespielt, wird aber das Duell mit Schweden verpassen.

Der portugiesische Fußballverband bestätigte, dass der Rest der Mannschaft von Fernando Santos negativ getestet wurde und zur Auswahl stehen würde.

In einer Erklärung heißt es: “Cristiano Ronaldo wurde nach einem positiven Test für Covid-19 aus dem Training mit der Nationalmannschaft entlassen, sodass er nicht gegen Schweden antreten wird.”

“Dem portugiesischen Nationalspieler geht es gut, ohne Symptome und isoliert.

“Nach dem positiven Fall wurden die verbleibenden Spieler an diesem Dienstagmorgen neuen Tests unterzogen, die alle ein negatives Ergebnis hatten. Fernando Santos steht heute Nachmittag für das Training in Cidade do Futebol zur Verfügung.”

Share.

Comments are closed.