Press "Enter" to skip to content

Die Enthüllung von Injustice 3 wird möglicherweise später in diesem Monat bei DC FanDome eintreffen

Auf dem DC FanDome-Event wird möglicherweise ein neues Injustice-Spiel vorgestellt, das von Ed Boon und NetherRealm gehänselt wird

Anfang dieses Jahres berichteten wir über alles, was wir bisher über Injustice 3 wissen, einschließlich einer Reihe von Lecks, die darauf hinwiesen, welche neuen Charaktere zum Spiel kommen würden und wie die Geschichte für den Titel vorbereitet wird.

Seitdem hat WB Games Mortal Kombat 11 Aftermath veröffentlicht – eine neue Erweiterung für MK11, die Robocop, Sheeva und Fujin hinzufügte.

Interessanterweise wurde das Vorhandensein der drei neuen Charaktere und Inhalte im Aftermath-Add-on in demselben Gerücht angedeutet, das die Existenz von Injustice 3 umriss – es scheint also, dass die Gerüchte eine Grundlage in der Wahrheit haben könnten.

Jetzt haben wir erfahren, dass wir das Spiel möglicherweise sogar früher sehen können, als wir dachten, dank der Bestätigung, dass der NetherRealm-Veteran und langjährige Mortal Kombat-Entwickler Ed Boon auf der DC FanDome-Show sein wird.

Boon bestätigte seine Teilnahme am bevorstehenden DC-Showcase auf seinem Twitter-Account, wo er einen Witz machte, dass er mit Dwayne ‘The Rock’ Johnson auf einem Panel erscheinen würde (er wird es nicht sein).

Warner Bros kündigte DC FanDome bereits im Juni an – es ist ein kostenloses globales Online-Event mit zahlreichen Ankündigungen für DC-Filme, -Spiele und -Comics, die am 22. August ab 18 Uhr (britischer Zeit) stattfinden.

Sleuths auf Reddit haben die für die Veranstaltung registrierten Domains durchsucht und eine Mortal Kombat 11-Domain in allen Projekten von The Flash, Wonder Woman 1984, Lucifer und anderen DC entdeckt.

Boons Anwesenheit deutet darauf hin, dass wir vielleicht mehr über Mortal Kombat 11 DLC und das zukünftige Injustice-Spiel hören werden.

Ein Leck deutet darauf hin, dass Injustice 3 das Finale der Kampfspiel-Trilogie sein wird und mit zwei Story-Modi ausgeliefert wird.

Anscheinend wird Injustice 3 der erste NetherRealm-Titel sein, der auf Konsolen der nächsten Generation erscheint, und die Version des Jokers dieses Spiels wird auf der Ähnlichkeit von Joaquin Phoenix basieren.

Es wird einen erneuten Fokus auf die Anpassung geben, wobei jeder Charakter jetzt 5 Slots hat, in die Sie benutzerdefinierte Gegenstände stecken können.

Was den Kader angeht, werden wir anscheinend John Constantine, Huntress, Penguin, Etrigan, Killer Croc, Zatanna, Doktor Manhattan und Neo / Keanu Reeves im Spiel haben (ohne Zweifel wird es mehr Charaktere geben beim Start verfügbar).

Das Spiel strebt offenbar ein Veröffentlichungsfenster von 2022 an – darüber hinaus sind jedoch keine Informationen verfügbar. Wir werden Sie aktualisieren, sobald wir mehr hören.