Der T. Rowe Price Equity Income Fund erhöhte seine Beteiligung an RAPT Therapeutics, Inc. 

0

Am 30. September kaufte der T. Rowe Price Equity Income Fund 1,3 Millionen Aktien von RAPT Therapeutics, Inc. (NASDAQ: RAPT) für 43 Millionen US-Dollar zu einem Durchschnittspreis von 32,20 US-Dollar pro Aktie.
Die Aktien von RAPT Therapeutics, Inc. sind seit der Transaktion um 24,94% gestiegen.

Die Beteiligung des T. Rowe Price Equity Income Fund an RAPT Therapeutics, Inc. erhöhte sich mit dem Kauf auf rund 2,6 Millionen Aktien.

Der T. Rowe Price Equity Income Fund kaufte erstmals im vierten Quartal 2019 Aktien von RAPT Therapeutics, Inc.
Der T. Rowe Price Equity Income Fund besitzt außerdem die Exact Sciences Corp (NASDAQ: EXAS), die Ascendis Pharma A / S (NASDAQ: ASND), die MyoKardia, Inc. (NASDAQ: MYOK) und die ACADIA Pharmaceuticals Inc (NASDAQ: ACAD).
RAPT Therapeutics, Inc. ist die siebzehnte Position nach Anzahl der Aktien und Marktwert unter den Pharmaaktien.

Weitere Investoren, die ebenfalls ihre Aktien von RAPT Therapeutics, Inc. aufgestockt haben, sind das California State Teachers Retirement System und Squarepoint Ops.
Im Gegensatz dazu reduzierten Millennium Management und Victory Capital Management die RAPT-Aktien.

Der T. Rowe Price Equity Income Fund hat kürzlich seinen Anteil an MyoKardia, Inc. erhöht.
Der Gesamtwert der gekauften Aktien wird auf rund 211 Millionen US-Dollar geschätzt.

Der T. Rowe Price Equity Income Fund reduzierte auch seinen Anteil an Becton Dickinson & Co. (NYSE: BDX), JBHunt Transport Services Inc. (JBHT), Sensata Technologies Holding NV (ST) und Visteon Corp. (NASDAQ: VC), Aptiv PLC (NYSE: APTV), Workday Inc. (NASDAQ: WDAY), Ollies Bargain Outlet Holdings Inc. (OLLI), Carvana Co. (NYSE: CVNA), DocuSign Inc. (NASDAQ: DOCU), ShockWave Medical, Inc. (SWAV) und Alcon Inc. (NYSE: ALC).
Der Gesamtwert der verkauften Aktien wird auf rund 7,7 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Darüber hinaus erhöhte der T. Rowe Price Equity Income Fund seinen Anteil an der Enerpac Tool Group Corp. (NYSE: EPAC), der Vail Resorts Inc. (NYSE: MTN), der Packaging Corp. of America (NYSE: PKG) und den Lumber Liquidators Holdings. In (NYSE: LL), Howard Bancorp, Inc. (NASDAQ: HBMD), Thermon Group Holdings, Inc. (NYSE: THR), Dunkin Brands Group Inc. (DNKN), Matson, Inc. (NYSE: MATX), Constellium SE (NYSE: CSTM), Wix.com Ltd. (NASDAQ: WIX), Xencor, Inc. (NASDAQ: XNCR), Professional Holding Corp. (PFHD), Planet Fitness Inc. (NYSE: PLNT), Match Group Inc. (NASDAQ: MTCH), Bill.com Holdings, Inc. (NYSE: BILL), Slack Technologies Inc. (NYSE: WORK), NexTier Oilfield Solutions Inc. (NEX), Avalara, Inc. (NYSE: AVLR), Palomar Holdings, Inc. ( NASDAQ: PLMR) und Crowdstrike Holdings (CRWD).
Der Gesamtwert der gekauften Aktien wird auf rund 6,3 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Share.

Comments are closed.