Der Rückgang des DeFi-Marktes zeigt, dass steigende TVL nicht die ganze Geschichte erzählen. 

0

Der dezentrale Finanzmarkt scheint nach dem DeFi-Sommerwahn zu entleeren, als Token-Versionen von Bitcoin und Protokollen wie Uniswap und SushiSwap den Rest des Marktes übertrafen. Anfang Oktober verloren die beiden wichtigsten DeFi-Indizes, der DeFi Composite Index von Binance und der DeFi Pulse Index Set von TokenSet, mehr als 60% bzw. 50% ihres Wertes. Inzwischen nähert sich der Gesamtwert der DeFi-Projekte seit Ende September seinem Allzeithoch von 11,2 Milliarden US-Dollar.

Der DeFi Composite Index wurde Ende August von Binance Futures aufgelegt und bildet die Leistung des DeFi-Marktes mithilfe eines auf Binance gelisteten Korbs von DeFi-Protokoll-Token ab. Dieser Index lautet auf Tether (USDT) und verwendet einen gewichteten Durchschnitt der Echtzeitpreise des ausgewählten Korbs von DeFi-Token auf Binance. Eine Neuausrichtung dieses Index erfolgt wöchentlich, wobei die LEND im Oktober aufgrund ihrer Dekotierung neu gewichtet wurde.

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph.

Share.

Comments are closed.