Press "Enter" to skip to content

Der Mensch überlebt irgendwie, nachdem der Schraubenschlüssel aus den Lodges im achten Stock in den Schädel gefallen ist

WARNUNG GRAFISCHER INHALT Der unglückliche Mann ging die Straße entlang, als das Metallwerkzeug mit einer Größe von etwa 6 Zoll vom Himmel fiel, nachdem es von einem Arbeiter fallen gelassen wurde, der eine neue Klimaanlage installierte

Ein Geschäftsmann hatte einen Todesstoß, als ein Schraubenschlüssel in seinem Schädel eingeklemmt wurde, als er aus dem achten Stock eines Hochhauses fiel.

Das fast 6-Zoll-Werkzeug wurde von einem Arbeiter fallen gelassen, der eine Klimaanlage installierte, als der Mann zufällig vorbeikam.

Er fiel zu Boden, war aber trotz der massiven Delle in seinem Kopf immer noch bei Bewusstsein.

Nach dem Vorfall am 6. August in Shenyang, der Hauptstadt der Provinz Liaoning im Nordosten Chinas, wurden schockierende Bilder des Mannes, der mit dem Schraubenschlüssel auf dem Schädel auf dem Boden lag, online geteilt.

Später zeigen unglaubliche Röntgenaufnahmen, wie das Metallwerkzeug in vertikaler Position aus der Oberseite seines Schädels herausgeklemmt wurde.

Der Mann, der vermutlich Mitte 50 war und nicht namentlich genannt wurde, wurde auf einer Geschäftsreise in der Stadt gemeldet, als er von dem Schraubenschlüssel getroffen wurde, der sein Leben hätte fordern können.

Unglaublicherweise blieb er bei vollem Bewusstsein, als ihn Ärzte behandelten, bevor er in das Shengjing Hospital der China Medical University gebracht wurde, wo er erfolgreich operiert wurde, um das Werkzeug entfernen zu lassen.

Er bleibt auf der Intensivstation für weitere Beobachtungen und Professor Bao Min, der Leiter der Abteilung für Neurochirurgie, sagte, dass etwa 2 cm des Schraubenschlüssels im Schädel des Patienten steckten.

Chirurgen entfernten während der Operation auch Knochenfragmente aus seinem Gehirn, die er als “sehr erfolgreich” bezeichnete, berichtet Shenyang Television.

Der Patient erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen und befindet sich während der Überwachung auf der Intensivstation in einem stabilen Zustand.

Seine Familie ist an seinem Bett und bestätigte auch die Einschätzung des Arztes, dass er normal zu reagieren scheint, ohne offensichtliche Anzeichen einer geistigen oder körperlichen Behinderung infolge des zufälligen Ereignisses.

Laut lokalen Berichten bestätigte die Polizei, dass der Schlüssel von einem Mann im achten Stock fallen gelassen wurde.

Es wurde nicht bekannt gegeben, was oder ob Maßnahmen gegen den Arbeitnehmer ergriffen werden.