Der Finanzriese SBI bietet im Oktober sein erstes Angebot für Sicherheitstoken an. 

0

Das japanische Finanzkonglomerat SBI Holdings nimmt die Branche der Sicherheitstoken-Angebote immer ernst.

Laut Cointelegraph Japan plant SBI, eine eigene STO zu betreiben, die Anteile an SBI e-Sports, dem neuen E-Sports-Gaming-Zweig des Unternehmens, zuweist.

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph.

Share.

Comments are closed.