Der Ehemann enthauptet die “betrügerische Frau”, bevor er den Kopf vor die Haustür des Liebesrivalen wirft. 

0

In einem Anfall von Wut benutzte ein Mann, der seine Frau verdächtigte, eine Affäre zu haben, eine Axt, um ihren Kopf vom Körper zu trennen, und reiste sieben Meilen, um sie ihrem offensichtlichen Liebhaber zu präsentieren

Berichten zufolge enthauptete ein Ehemann seine angeblich betrügerische Frau und ließ ihren Kopf vor die Haustür seines Liebesrivalen fallen.

Die schreckliche Geschichte der sexuellen Rache ist aus Indien hervorgegangen.

Die Lokalzeitung Tribune India berichtet, dass der Mann aus dem indischen Bundesstaat Telangana seine Frau enthauptet und ihren abgetrennten Kopf vor die Haustür eines Mannes gestellt hat, mit dem sie angeblich eine Affäre hatte.

Sie sagten, der schockierende Vorfall ereignete sich am Mittwochabend im Bezirk Sangareddy.

Nach Angaben der Polizei enthauptete Jurru Sayilu seine Frau Amshamma (35) mit einer Axt in ihrem Haus im Dorf Anantasagar.

In der Zeitung stand, dass er den abgetrennten Kopf auf seinem Fahrrad nach Narayankhed trug, mehrere Meilen entfernt, und ihn vor die Haustür eines Mannes stellte, von dem er vermutete, dass er eine Affäre mit ihr hatte.

Der Polizeiinspektor von Narayankhed, Ravinder Reddy, erzählte der Zeitung, dass der verschmähte Ehemann vermutete, dass sie eine Affäre mit einem anderen Mann hatte, und nahm grimmige Rache.

Zeugen haben offenbar Polizisten erzählt, dass das Paar häufig um die außerehelichen Anschuldigungen gekämpft habe.

Das hat am Mittwochabend zu einem heftigen Streit geführt, und in einem Anfall von Wut nahm er eine Axt und griff sie an, wobei sie ihren Kopf vom Körper trennte.

Ein Polizeisprecher sagte dem Tribine, Sayilu habe den kopflosen Körper in die Büsche in der Nähe seines Hauses geworfen und den Kopf nach Narayanakhed getragen.

Der Angeklagte ging später zur Polizeistation und ergab sich, sagten sie ..

Share.

Comments are closed.