Der dreistufige Coronavirus-Plan der Regierung wurde erklärt – alles, was Sie können und was nicht. 

0

Zu den Einschränkungen gehört, dass Alkohol nur dann serviert wird, wenn Sie eine “umfangreiche Mahlzeit” zusammen mit einer Reihe anderer Richtlinien bestellen. Premierminister Boris Johnson hat heute die neuen Maßnahmen angekündigt

Boris Johnson hat offiziell Pläne für ein dreistufiges Sperrsystem in England angekündigt – also, was sind die neuen Einschränkungen?

Der Premierminister sagte, dass jede Region in England entweder einem mittleren, hohen oder sehr hohen Risiko ausgesetzt sein wird.

Die Alarmstufe hängt von der Höhe der Covid-19-Infektionsraten in einem bestimmten Gebiet ab, für das bestimmte Einschränkungen gelten.

Boris sagte am Montag, dass er “überhaupt keine Freude daran habe”, strengere Regeln einzuführen, aber die Regierung müsse “handeln, um Leben zu retten”.

Die neuen Maßnahmen sind eine Reaktion auf die steigenden Infektionsfälle in ganz Großbritannien, insbesondere im Norden Englands.

Laut dem stellvertretenden Chief Medical Officer Professor Jonathan Van-Tam gab es seit Anfang September in einigen Fällen eine “deutliche Zunahme” – eine weitere Welle von Todesfällen im Zusammenhang mit Coronaviren wird in den kommenden Wochen erwartet.

Die neuesten Zahlen zeigen, wie schnell sich die Infektionsraten unter jüngeren Menschen verbreitet haben, die sie auf ältere Altersgruppen im Nordwesten und Nordosten übertragen haben.

Am Wochenende teilte das Boris-Team den Plan mit lokalen Führern, die die Regierung offen dafür kritisiert haben, dass sie bei der Ausarbeitung nicht mehr konsultiert wurde.

Sozialer Kontakt: Die bestehenden „Sechs-Regeln“ für soziale Zusammenkünfte bleiben bestehen – drinnen und draußen. Sie müssen weiterhin die Regeln zum Tragen von Masken und zur sozialen Distanzierung einhalten.

Pubs und Restaurants: Im Gastgewerbe gibt es nur eine Sperrstunde um 22 Uhr und einen Tischservice.

Schulen, Universitäten und Kinderbetreuung: Bleiben Sie unter allen Umständen offen, aber die Universitäten müssen umfassendere Einschränkungen in der Region berücksichtigen.

Reisen und Transport: Es gibt keine Reisebeschränkungen.

Arbeit: Der Rat ist, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn Sie können.

Hochzeiten und Beerdigungen: 15 Gäste können an Hochzeitszeremonien und Empfängen teilnehmen. Beerdigungen können bis zu 30 Trauernde haben, wobei nur 15 Personen anwesend sind.

Geschäfte: Alle Geschäfte – einschließlich nicht notwendiger Geschäfte – können geöffnet bleiben.

Turnhallen, Friseure, öffentliche Einrichtungen: Diese können geöffnet bleiben.

Sport: Organisierte Indoor-Sport- und Übungskurse können weiterhin stattfinden, sofern die Sechserregel eingehalten wird

Dauer: Die Bestimmungen gelten für ganz England und laufen nach sechs Monaten mit einer 28-tägigen Überprüfung der Bestimmungen aus.

Sozialer Kontakt: Sie können niemanden außerhalb Ihres Haushalts treffen oder die Blase in Innenräumen unterstützen. Dies gilt zu Hause oder in der Öffentlichkeit. Im Freien gilt die Regel von sechs Grenzwerten.

Pubs und Restaurants: Im Gastgewerbe gibt es nur eine Sperrstunde um 22 Uhr und einen Tischservice.

Schulen, Universitäten und Kinderbetreuung: Bleiben Sie unter allen Umständen offen, aber die Universitäten können mehr online lernen.

Reisen und Transport: Es gibt keine Reisebeschränkungen, es wird jedoch empfohlen, die Anzahl der von Ihnen unternommenen Reisen zu minimieren.

Arbeit: Der Rat ist, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn Sie können.

Hochzeiten und Beerdigungen: 15 Gäste können an Hochzeitszeremonien und Empfängen teilnehmen. Beerdigungen können bis zu 30 Trauernde haben, wobei nur 15 Personen anwesend sind.

Geschäfte: Alle Geschäfte – einschließlich nicht notwendiger Geschäfte – können geöffnet bleiben.

Turnhallen, Friseure, öffentliche Einrichtungen: Diese können geöffnet bleiben.

Sport: Organisierte Indoor-Sport- und Übungskurse können weiterhin stattfinden, sofern die Sechserregel eingehalten wird

Dauer: Die Bereiche werden alle 14 Tage überprüft, die Vorschriften werden alle 28 Tage überprüft und laufen nach 6 Monaten ab

Sozialer Kontakt: Sie können niemanden außerhalb Ihres Haushalts treffen oder die Blase in Innenräumen unterstützen. Strenge Regeln verbieten auch Treffen in privaten Gärten, Biergärten, im Gastgewerbe oder an Orten mit Eintrittskarten. Sie können nur Personen sehen, die sich nicht in Ihrem Haushalt oder in Ihrer Blase befinden, wenn Sie sich in einem öffentlichen Freiraum wie einem Park, einem Wald, einem Strand befinden – und in Gruppen von nicht mehr als sechs Personen.

Pubs und Restaurants: Alle Bars müssen schließen, es sei denn, sie servieren Essen. Sie können Alkohol nur kaufen, wenn Sie auch eine “reichhaltige Mahlzeit” zu sich nehmen – keinen Snack in der Bar.

Schulen, Universitäten und Kinderbetreuung: Diese bleiben unter allen Umständen offen, aber die Universitäten können mehr online lernen.

Reisen und Transport: Sie sollten alle Reisen außerhalb Ihrer Region einschränken – mit Ausnahme von Arbeits- und Schulfahrten. Dies ist eher eine Anleitung als ein Gesetz. Menschen werden davon abgeraten, außerhalb des Gebiets zu übernachten oder Besucher von einem anderen Ort zu lassen.

Arbeit: Der Rat ist, von zu Hause aus zu arbeiten, wenn Sie können.

Hochzeiten und Beerdigungen: 15 Gäste können an Hochzeitszeremonien teilnehmen, Empfänge sind jedoch verboten. Beerdigungen können bis zu 30 Trauernde haben, wobei nur 15 Personen anwesend sind.

Geschäfte: Alle Geschäfte – einschließlich nicht notwendiger Geschäfte – können geöffnet bleiben.

Turnhallen, Friseure, öffentliche Einrichtungen: In den örtlichen Gebieten kann verhandelt werden, ob Einrichtungen wie Kasinos und Fitnessstudios wie in der Region Liverpool City geschlossen werden sollen.

Sport: Organisierte Indoor-Sport- und Übungskurse können weiterhin stattfinden, sofern die Sechserregel eingehalten wird

Share.

Comments are closed.