Der Bürgermeister des Bruders von Liverpool stirbt Stunden nach seiner Bitte an die Öffentlichkeit an einem Coronavirus. 

0

Der Bürgermeister von Liverpool, Joe Anderson, bestätigte, dass sein Bruder über Nacht auf tragische Weise an dem Coronavirus gestorben war, und dankte “engagierten Mitarbeitern”, die ihr Leben riskierten, um das Virus in einem Tweet zu bekämpfen

Der Bruder des Bürgermeisters von Liverpool ist an dem Coronavirus gestorben – nur wenige Stunden nachdem er die Öffentlichkeit gebeten hatte, sich an die neuen Richtlinien zu halten.

Der Bürgermeister von Liverpool, Joe Anderson, gab die tragische Ankündigung heute Morgen, am 17. Oktober, auf Twitter bekannt.

Bürgermeister Anderson sagte, sein Bruder sei am Freitag, dem 16. Oktober, um 22.45 Uhr in einem Krankenhaus in Liverpool gestorben.

Er dankte “engagierten Mitarbeitern”, die ihr Leben riskierten, um gegen Covid-19 zu kämpfen, und forderte die Öffentlichkeit auf, “zusammenzuhalten und sich gegenseitig zu unterstützen”, um den Kampf gegen das Virus zu gewinnen.

Die Liverpooler Krankenhäuser antworteten auf den Tweet des Bürgermeisters und drückten seiner Familie ihr Beileid aus, während sie ihm für seine “freundlichen Worte und seine fortgesetzte Unterstützung” dankten.

Bürgermeister Anderson schrieb: “Trotz der Bemühungen aller Mitarbeiter der Intensivstation von LivHospitals ist mein Bruder gestern Abend leider um 10.45 Uhr gestorben.

“Wir möchten uns bei den engagierten Mitarbeitern bedanken, die ihr Leben für uns riskiert haben.

“Ich danke Ihnen allen für Ihre Botschaften der Liebe und Unterstützung.

“Lass uns zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen und diesen Kampf gewinnen.”

Es kam Stunden, nachdem Bürgermeister Anderson die Menschen gebeten hatte, die Einschränkungen des Coronavirus einzuhalten, nachdem sein Bruder sich mit dem Virus infiziert hatte und auf die Intensivstation gebracht wurde.

Die Stadt unterliegt den strengsten Covid-19-Regeln im neuen dreistufigen System.

Der 62-jährige Anderson teilte auf Twitter ein vom Stadtrat von Liverpool hochgeladenes Video mit, in dem Dr. Richard Wenstone die Menschen aufforderte, die Coronavirus-Regeln zu befolgen, um den Druck auf den NHS zu verringern.

Der Bürgermeister von Liverpool selbst schrieb: “Vor 10 Minuten hat mir meine Schwägerin, eine Krankenpflegeschwester, erzählt, dass mein ältester Bruder Covid-19 hat. Er befindet sich in einem sehr ernsten Zustand in den Royal @LivHospitals auf der Intensivstation. Bitte sehen Sie sich das Video an Befolgen Sie die Regeln und verstehen Sie, warum wir alle gegen den Feind #Covid kämpfen müssen. ”

Alle Bars und Pubs in Liverpool mussten schließen, es sei denn, sie servieren umfangreiche Mahlzeiten.

Casinos, Wettbüros, Spielhallen, Fitness- und Tanzstudios, einschließlich Fitnessstudios, haben in der Region Liverpool City ebenfalls geschlossen.

Die größte Fitnessstudio-Kette Großbritanniens, PureGym, erwägt rechtliche Schritte gegen die letztgenannte Entscheidung.

Es ist auch verboten, sich in Innenräumen sozial mit jemandem zu treffen, der nicht zu Ihrem Haushalt gehört oder die Blase unterstützt.

Es gilt für die gesamte Stadtregion Liverpool, zu der auch die Stadtbezirke Knowsley, Sefton, St. Helens, Halton und Wirral sowie die Stadt Liverpool gehören.

Share.

Leave A Reply