Press "Enter" to skip to content

Delta Air Lines kündigt Dividende an

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines (ISIN: US2473617023, NYSE: DAL) zahlt eine Dividende von 0,4025 US-Dollar je Aktie aus, wie am Donnerstag berichtet wurde. Die Ausschüttung erfolgt am 12. März 2020 (Record date ist der 20. Februar 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet ergibt sich eine Summe von 1,61 US-Dollar an Dividende. Damit beträgt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 58,18 US-Dollar (Stand: 6. Februar 2020) 2,77 Prozent. Es ist die 27. vierteljährliche Dividende in Folge.

Der Umsatz lag im vierten Quartal bei 11,44 Mrd. US-Dollar nach 10,74 Mrd. US-Dollar im Vorjahr, wie am 14. Januar mitgeteilt wurde. Der bereinigte Nettogewinn kletterte auf 1,10 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 885 Mio. US-Dollar). Im Fiskaljahr 2019 betrug der Umsatz 47,01 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 44,44 Mrd. US-Dollar). Die Fluggesellschaft mit Firmensitz in Atlanta hat jährlich nach eigenen Angaben fast 200 Mio. Kunden und beschäftigt rund 90.000 Mitarbeiter.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street aktuell mit 0,51 Prozent im Minus (Stand: 6. Februar 2020). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 37,6 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de