Davina McCall gibt zu, dass brutale Wechseljahrsbeschwerden sie an Drogenentzug erinnerten. 

0

Während der Episode von Loose Women am Montag erzählte die Fernsehmoderatorin Davina McCall von ihren beängstigenden Erfahrungen mit der „Perimenopause“, die sie daran erinnerte, wann sie „benutzte“.

Davina McCall hat am Montag die Loose Women Ladies über ihre Erfahrungen mit den Wechseljahren informiert.

Der 52-jährige Big Brother-Star war im Rahmen der “Menopause Week” in der ITV-Show und gab zu, als sie zum ersten Mal Symptome hatte, “hasste er es wirklich”.

Davina sagte, sie habe die Perimenopause durchlaufen, was sich auf die Zeit bezieht, in der Ihr Körper den natürlichen Übergang in die Wechseljahre vollzieht.

Sie enthüllte, dass sie bereits mit 44 Jahren Symptome bekam und sagte, dass es sie manchmal daran erinnerte, wann sie “benutzte”.

Davina erklärte, dass sie irgendwann Handtücher auf das Bett legen musste, weil sie so viel schwitzte. Sie sagte: “Es hat mich wirklich daran erinnert, wann ich es benutzt habe und ich habe es wirklich gehasst.”

Die Medienpersönlichkeit sagte: “Also hatte ich diese Symptome und dachte, was ist los?”

“Und sie waren nicht sehr nett für mich, weil ich offensichtlich ein reformierter Süchtiger bin und schweißgebadet aufwachte und Handtücher auf das Bett legen musste, weil ich dachte, dass etwas mit mir nicht stimmt, ich habe Grippe oder ein Virus oder so “.

“Und es hat mich wirklich daran erinnert, wann ich es benutzt habe und ich habe es wirklich gehasst.”

Davina sagte, sie habe “Stimmungsschwankungen” und sei “die Kinder angeschrien”.

Sie fügte hinzu: “Ich bin überhaupt keine schreiende Mutter und dann würde ich im Auto weinen und mich bei den Kindern entschuldigen.” Es tut mir wirklich leid, dass ich nicht weiß, was mit mir los ist. ”

Davina sagte, sie wolle das Bewusstsein für die Wechseljahre schärfen und die Botschaft verbreiten, dass das Leben nicht endet, wenn man anfängt, es durchzugehen.

Sie enthüllte auch, dass sie keine Ahnung hatte, was los war, als es anfing.

Der Fernsehstar sagte: “Ich hatte keine Ahnung, was es war, niemand hatte mir davon erzählt, ich habe in der Schule nichts davon gelernt.

“Es war die Sache, über die niemand gesprochen hat. Ich denke, es war so schade, als ob Sie ausgetrocknet wären, Ihr Verkaufsdatum überschritten hätten und am Ende Ihres Lebens.

“Es war in den viktorianischen Tagen, Sie würden Wechseljahre haben und dann sterben, aber jetzt leben wir bis wir 80 sind – wir sind mitten in unserem Leben.”

Davina sagte, dass sie Wege gefunden habe, mit den Wechseljahren umzugehen.

Sie erklärte, dass sie herausgefunden habe, dass die Fortschritte und die neuen Behandlungen mit der Hormonersatztherapie (HRT) Wunder gewirkt haben.

Davina fügte hinzu, dass es eine Reihe von Vorteilen gibt, darunter die Verringerung des Risikos für Demenz, Herzerkrankungen und Diabetes.

Loose Women wird wochentags um 12.30 Uhr auf ITV ausgestrahlt.

Share.

Comments are closed.