Das pakistanische Mädchen stirbt während der Abtreibung, nachdem es von ihrem Onkel vergewaltigt wurde. 

0

Ein 14-jähriges Mädchen starb sechs Monate nach ihrer Schwangerschaft während einer Abtreibung, nachdem es in Pakistan wiederholt von einem Onkel vergewaltigt worden war.

Das Mädchen, das von den lokalen Medien als Uzma identifiziert wurde, begann nach der Trennung ihrer Eltern mit ihrer Tante mütterlicherseits und ihrem Ehemann in der Stadt Okara in Punjab, Pakistan, zu leben.

Während einer sechsmonatigen Tortur wurde Uzma wiederholt von ihrem Onkel vergewaltigt, wobei die fortgesetzten sexuellen Übergriffe zu einer Schwangerschaft führten.

Als der Onkel, der von den lokalen Medien als Ghulam Anwar bezeichnet wurde, und seine Frau Sajida Bibi von dem Zustand des Mädchens erfuhren, zwangen sie sie, sich einer Kündigung zu unterziehen.

Die 14-jährige war zum Zeitpunkt der Abtreibung im sechsten Monat schwanger. Uzma entwickelte Komplikationen aufgrund des späten Stadiums der Operation und starb im Krankenhaus.

Abtreibung ist in Pakistan nur nach sechs Monaten erlaubt, um das Leben der Frau zu retten. Es ist unklar, ob die Kündigung von einem Arzt durchgeführt wurde.

Krankenhausbeamte bestätigten den lokalen Medien, dass das Mädchen über einen langen Zeitraum vergewaltigt worden war.

Nach ihrem Tod registrierte Uzmas Vater eine Beschwerde bei der Polizei von Okara, die beide Verdächtigen festnahm.

Im September forderte der pakistanische Premierminister Imran Khan, dass die schlimmsten Sexualstraftäter Anfang des gleichen Monats wegen der Vergewaltigung einer Frau gehängt oder chemisch kastriert werden.

Khan machte seine Kommentare, während er “vorbildliche Strafen” für die Vergewaltiger der Frau forderte und sagte, er würde sie verurteilen, um am Ort des Angriffs gehängt zu werden.

Aber er fügte hinzu, dass Vorhänge wahrscheinlich dazu führen würden, dass Pakistan von der EU bestraft wird, daher wäre es möglicherweise besser, sie chemisch zu kastrieren.

An dem Angriff war eine Frau beteiligt, die mit vorgehaltener Waffe aus ihrem Auto gezogen und vor ihren beiden Kindern vergewaltigt wurde, nachdem ihr Auto eine Panne hatte. .

Share.

Comments are closed.