Cristiano Ronaldos Freundin sendet nach einem positiven Covid-Test eine emotionale Sternbotschaft. 

0

Die großartige Georgina Rodriguez teilte ihre Unterstützung für ihren Freund Cristiano auf Instagram mit, nachdem die portugiesische Nationalmannschaft bestätigt hatte, dass er positiv auf Coronavirus getestet wurde

Georgina Rodriguez teilte Cristiano Ronaldo einen rührenden Beitrag mit, nachdem er positiv auf Coronavirus getestet worden war.

Portugals Kapitän wurde vor dem Spiel am Mittwoch gegen Schweden aus der Nationalmannschaft entlassen.

Der Stürmer von Juventus hat keine Symptome von Covid-19 erlitten, aber seine Freundin konnte nicht widerstehen, öffentlich ihre Unterstützung zu zeigen.

Die 26-jährige Georgina veröffentlichte einen Screenshot ihres Videoanrufs mit ihrem Freund Cristiano an ihre 21,4 Millionen Instagram-Follower, nachdem sie die Nachricht von seinem Testergebnis erhalten hatte.

Sie beschriftete den Schnappschuss des ehemaligen Stars von Real Madrid und Manchester United, der oben ohne im Bett lag: “Du bist meine Inspiration” und fügte ein Liebesherz-Emoji hinzu.

Ronaldo geht es laut dem portugiesischen Fußballverband “gut, ohne Symptome und isoliert”

Die PFF bestätigte in einer Erklärung: “Nach dem positiven Fall wurden die verbleibenden Spieler an diesem Dienstagmorgen neuen Tests unterzogen, alle mit einem negativen Ergebnis, und stehen Fernando Santos heute Nachmittag für das Training in Cidade do Futebol zur Verfügung.

“Das Spiel (gegen Schweden), das für die Qualifikationsphase der Nations League gilt, ist für Mittwoch um 19:45 Uhr in Alvalade geplant.”

Ronaldo ist heute der größte Name im Weltfußball, der positiv auf Coronavirus getestet wurde. Hinzu kommen die Liverpooler Stars Sadio Mané und Thiago Alcântara, die beide die Länderspielpause eingelegt haben.

Erst am Sonntag spielte Ronaldo die vollen 90 Minuten, als er in Antoine Griezmann und Kylian Mbappe auf andere große europäische Namen traf.

Mit Cristiano im internationalen Einsatz und einem 0: 0-Unentschieden gegen Frankreich am Sonntag war Georgina in der jetzigen Heimat des Paares in Turin, Italien, als Model beschäftigt.

Zum Glück für ihre Millionen Fans hat sie einige der umwerfenden Aufnahmen in den sozialen Medien veröffentlicht.

Am Sonntag teilte Georgina einen frechen Schnappschuss von ihrem beiläufigen Posieren auf dem Beifahrersitz von Ronaldos 1,7 Millionen Pfund teurem Bugatti-Supersportwagen.

Nach einem Treffen in einem Geschäft in Madrid, in dem Georgina arbeitete, hilft das argentinische Model nun, Ronaldos vier Kinder großzuziehen – ihre zweijährige Tochter Alana Martina, die Ersatzzwillinge Eva und Mateo, drei, und den zehnjährigen Cristiano Jr. .

Share.

Comments are closed.