Corries Sue Cleaver warnte Showbosse, dass sie und Tony Maudsley “schreckliche Kicherer” sind. 

0

Sue enthüllte Eamonn Holmes und Ruth Langsford an diesem Morgen, wie sie Showchefs sagte, dass sie und Tony Maudsley ein Albtraum sein würden, weil sie “schreckliche Kicherer” sind.

Sue Cleaver, Star der Coronation Street, hat erzählt, wie sie ITV-Chefs gewarnt hat, dass die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Co-Star Tony Maudsley ein “Albtraum” sein würde.

Sue sprach an diesem Morgen über ihre bevorstehenden Szenen als Eileen Grimshaw, in denen sie mit dem Benidorm-Schauspieler Tony Maudsley auftritt.

Sue enthüllte Eamonn Holmes und Ruth Langsford, dass sie der Casting-Abteilung sagte, dass ihre Zusammenarbeit mit Tony ein Albtraum sein würde, weil sie “schreckliche Kicherer” sind.

Eamonn sagte: “Was ist mit George und diesem kleinen Flirt, ist es Einbahnstraßenverkehr?”

Sue antwortete: “Es ist im Moment, es hat Eileen nicht sehr beeindruckt, Todd’s Beerdigung zu inszenieren, und Mary ist sehr scharf auf ihn.

“[Eileen] vertraut ihm momentan noch nicht ganz.”

Über Tony sagte sie: “Wir haben vor ungefähr 21 Jahren zusammengearbeitet, wir haben Ehemann und Ehefrau in einer Serie gespielt, also sind wir in Kontakt geblieben und haben uns immer bei verschiedenen Dos getroffen.

“Es ist schön, ihn wieder zu haben”, sagte ich zu der Casting-Abteilung: “Wir werden ein Albtraum sein, weil wir schreckliche Kicherer sind.”

Sues On-Screen-Sohn Todd Grimshaw wird jetzt von Gareth Pierce gespielt, nachdem Bruno Langley wegen einer Verurteilung wegen sexueller Übergriffe entlassen wurde.

Ruth befragte auch Sue über ihre Beziehung zu Gareth.

“Er wird Eileen in Schwierigkeiten bringen, ich kann es fühlen”, sagte Ruth.

“Ja, keine Überraschung, er war schon immer eine Handvoll”, antwortete Sue.

Ruth fragte dann: “Hast du dich viel gesehen, bevor du angefangen hast zu filmen?

“Offensichtlich war es mit COVID ein schwieriges Timing.”

Sue antwortete: “Wir haben es geschafft, einen brillanten Bildschirmtest durchzuführen. Von dem Moment an, als er am Set war, musste er es sein, er war so gut.

“Er hatte die Essenz von Todd, was als Schauspieler sehr schwer zu tun ist, um mit einer Figur zu kommen, die bereits eine Geschichte hat.

“Er hat es wunderbar gemacht, und jetzt kann er es einfach dahin bringen, wo es hin muss, er kann das Teil zu seinem eigenen machen.

“Wir sind wirklich begeistert und er ist absolut fabelhaft.”

Sue sagte auch, sie sei ein “Tiger”, obwohl sie enthüllt, dass Eileen einige schreckliche bevorstehende Szenen mit Todd’s Ex-Freund, dem Gangster Mick Costello, hat.

“Sie wird ihre Jungs niemals im Stich lassen, egal wie sehr sie sie im Stich lassen, sie wird ihm helfen, aber sie hat ihre Grenzen”, erklärte Sue.

“Mary und Bestatter George, der neue Charakter von Tony Maudsley, haben die Idee, Todd’s Beerdigung abzuhalten.

“Eileen findet es heraus, als sie um die Ecke geht und einen Leichenwagen mit Blumenhommagen sieht, der TODD sagt, und sie denkt: ‘Das ist absolut lächerlich, ich bin von Idioten umgeben’.”

Ruth fragte auch, ob “Eileens Leben in Gefahr ist?”

“Sie endet mit einer Waffe an ihrem Kopf in ihrem Haus”, antwortete Sue.

“Es ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, sie ist überhaupt nicht beeindruckt.”

Share.

Comments are closed.