Press "Enter" to skip to content

Coronation Street-Spoiler: Chesney ist entsetzt über Gemmas Schockaktionen

Für Gemma Winter (Dolly-Rose Campbell) und Chesney Brown (Sam Aston) in der Coronation Street waren es ein paar harte Monate, aber mit Vierlingen auf dem Weg stehen dem Paar noch viele weitere Probleme bevor, da Chesney enttäuscht ist seine Freundin wegen ihrer Pläne, etwas mehr Geld zu verdienen.

Für den größten Teil eines Jahres überlegte Chesney, ob er Gemma sagen sollte, wie er sich wirklich für sie fühlte oder nicht. Nach vielen Konflikten – ganz zu schweigen von einer Reihe erfolgloser Beziehungen – hat er endlich die Kugel gebissen und genau das getan. Zum Glück gab Gemma zu, dass es ihr genauso ging.

Die jungen Liebhaber versuchten es als Paar, und es war eine Weile lang nichts Besonderes. Als Gemma jedoch schwanger wurde – nicht weniger mit Vierlingen -, wurde es für das Paar kompliziert.

Obwohl es schwierig sein kann, sich mit der Ankunft eines Kindes abzufinden, ist es selbst für die härtesten Menschen eine schwierige Aufgabe, sich auf vier Kinder auf einmal vorzubereiten. Infolgedessen haben Chensey und Gemma Mühe gehabt, damit fertig zu werden. Natürlich ist Geld eine große Sache für das Paar – da sie zweifellos vier Sätze von allem herausholen müssen!

Gemma sieht jedoch eine Lösung für dieses Problem, als sie zu ihrem 12-wöchigen Scan aufbricht – mit Chesney im Schlepptau.

Während sie im Krankenhaus sind, hört eine Frau, dass das Paar Quads erwartet, und schlägt vor, dass sie ihre Geschichte an die Presse verkaufen könnten. Während Chesney den Begriff nicht versteht, ist Gemma offensichtlich interessiert.

Unfähig, darüber nachzudenken, ruft sie die Zeitschrift "Hiya!" – hinter Chesneys Rücken – auf und vereinbart später in der Woche ein Treffen mit der Veröffentlichung.

Als Chesney erfährt, was Gemma vorhat, hat er viel zu sagen.

Mit ihrem Freund, der eine klare Verachtung für die Idee zeigt, wird Gemma von der Besprechung zurückkehren? Oder wird sie es durchstehen?