Conor McGregor teilt neues Filmmaterial von Khabibs Schlägerei nach dem Kampf mit brutalen Schlägen. 

0

Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov waren nach ihrem schlecht gelaunten Kampf bei UFC 229 in eine Massenschlägerei verwickelt – und der Ire hat neues Filmmaterial von dem Vorfall veröffentlicht

Conor McGregor hat neue Aufnahmen seiner berüchtigten Schlägerei mit Khabib Nurmagomedovs Team nach seiner Niederlage gegen den UFC Lightweight-Champion im Oktober 2018 veröffentlicht.

Der Ire blieb bei seinem erbitterten Zusammenstoß mit Nurmagomedov hängen und traf nach vier Runden in der T-Mobile Arena in Las Vegas.

Dennoch würde es bald zu Chaos kommen, wenn der Russe aus dem Achteck sprang, um McGregors Jiu-Jitsu-Trainer Dillon Danis anzugreifen, was eine chaotische Schlägerei zwischen beiden Teams auslöste.

McGregor kam auch mit Nurmagomedovs Team zu Schlägen, die ihn von hinten anzugreifen schienen, kurz nachdem ihr Kämpfer sich auf den Weg nach Danis gemacht hatte.

Und zwei Jahre nach dem hässlichen Vorfall hat The Notorious auf Instagram neues Filmmaterial veröffentlicht, das zeigt, wie er einige brutale Schläge auf Mitglieder des Gefolges seines Erzrivalen landet.

Er veröffentlichte das Video zusammen mit der Überschrift: “Pechvögel * lachender Emoji *”.

Es zeigt zuerst, wie McGregor Schläge wirft, während er auf dem Achteck sitzt, bevor er sich gegen weitere Angriffe auf der Leinwand verteidigt.

Beide Kämpfer erhielten kostspielige Strafen von der Nevada State Athletic Commission für ihre Beteiligung an der Schlägerei.

Nurmagomedov wurde eine neunmonatige Sperre zusammen mit einer Geldstrafe von 500.000 Dollar ausgehändigt, während McGregor für sechs Monate suspendiert und mit einer Strafe von 50.000 Dollar geschlagen wurde.

Das neue Filmmaterial stammt aus Nurmagomedovs Weigerung, neben seiner Erzfeindin in der MMA-Reality-Show “The Ultimate Fighter” zu spielen.

Der 32-Jährige stand als Trainer auf dem Programm, McGregor in der gegenüberliegenden Ecke.

Er ist jedoch nicht bereit, Aktivitäten durchzuführen, die das Profil des ehemaligen UFC-Champions mit zwei Gewichten verbessern könnten.

“Der ultimative Kämpfer mit ihm ist eine gute Aufmerksamkeit für ihn”, sagte Nurmagomedov gegenüber ESPN.

„Ich möchte ihm das nicht geben. Ich gebe ihm das nie.

„Selbst wenn sie mir 5 Milliarden Dollar geben – selbst wenn sie mir die UFC geben – mache ich das nie. Das ist gute Aufmerksamkeit für ihn.

“Es ist fertig. Alles ist am 6. Oktober 2018 erledigt [an dem Tag, als er McGregor bei UFC 229 besiegte]. Ich beende ihn. Ich beende alles an ihm. “

Share.

Comments are closed.