Christian Pulisic nennt das Saisonziel von Chelsea – aber es wird schwer zu erreichen sein. 

0

Chelsea-Manager Frank Lampard hat in dieser Saison eine Reihe von Neuzugängen von Weltklasse in seinen Kader aufgenommen – und Christian Pulisic besteht darauf, dass sie nun alles gewinnen wollen

Christian Pulisic behauptet, Chelsea habe in dieser Saison sowohl die Premier League als auch die Champions League im Visier, nachdem er im Sommer fast 250 Millionen Pfund für das Transferfenster ausgegeben hatte.

Frank Lampard verstärkte seinen Blues-Kader mit einer Reihe von Weltklasse-Rekruten, darunter das deutsche Duo Kai Havertz und Timo Werner für insgesamt 126 Millionen Pfund.

Ben Chilwell schloss sich einem Wechsel von 50 Millionen Pfund aus Leicester an, während Hakim Ziyech (36 Millionen Pfund) und Edouard Mendy (22 Millionen Pfund) die jeweiligen Schritte von Ajax und Rennes abschlossen.

Der Club in West-London hat Thiago Silva nach seiner Abreise aus Paris St-Germain im August ebenfalls ablösefrei abgeholt.

Sie haben in dieser Saison einen gemischten Start in die Premier League hingelegt, sieben Punkte aus den ersten vier Spielen gesammelt und damit den siebten Platz belegt.

Aber Pulisic, der erst beim 4: 0-Sieg gegen Crystal Palace in der vergangenen Woche zum ersten Mal in dieser Saison auftrat, nachdem er sich von einer Oberschenkelverletzung erholt hatte, besteht darauf, dass die beiden größten verfügbaren Ehrungen angestrebt werden.

“Chelsea ist ein Verein mit viel Geschichte, der immer konkurrieren und Titel gewinnen will”, sagte der Amerikaner gegenüber CBS Sports.

„Unser Ziel ist es, den höchsten Rang in der Premier League zu erreichen und jeden verfügbaren Pokal zu gewinnen, einschließlich der Champions League.

“Wir haben eine großartige Gruppe von Leuten, wir werden antreten und wir sind hungrig darauf, Titel zu gewinnen.”

“Absolut. Warum nicht? Genau dort wollen wir sein. Ich denke, das ist realistisch und wir werden hart um diese Trophäen kämpfen. ”

Pulisic erlebte eine atemberaubende Debütsaison auf der Stamford Bridge, nachdem er im vergangenen Jahr einen Wechsel von 58 Millionen Pfund von Borussia Dortmund vollzogen hatte.

Der 22-Jährige erzielte unter Lampard elf Tore und zehn Vorlagen, bevor er bei der endgültigen Niederlage im FA Cup gegen Arsenal verletzt davonhumpelte.

Er fügte hinzu: “Wir haben dieses Jahr erfahrenere Spieler mit einigen Neuverpflichtungen gewonnen, und ich denke, wir haben auch eine großartige Gruppe junger Leute, daher denke ich, dass es eine wirklich gute Mischung ist.”

“Letztes Jahr war eher ein Übergangsjahr, in dem wir offensichtlich keine neuen Spieler verpflichten konnten, aber wir hatten immer noch einige der Jungs, die dort gewesen waren.

„Was letztes Jahr großartig war, ist, dass viele der jungen Leute viel Erfahrung haben.

“Dieses Jahr gibt es definitiv ein gesteigertes Vertrauen, wir haben einen Vorteil. Wir sind bereit, wir wollen konkurrieren und wir wollen Titel gewinnen. “

Share.

Comments are closed.