Press "Enter" to skip to content

Chelsea prognostizierte die Aufstellung vor dem Aufeinandertreffen der Champions League gegen Bayern München

Chelsea trifft heute Abend im Rückspiel des Achtelfinals der Champions League auf Bayern München. Die Blues wollen ein 3: 0-Defizit überwinden, und Frank Lampard hat möglicherweise Kopfschmerzen bei der Auswahl

Chelsea-Chef Frank Lampard hat Probleme mit der Auswahl, als die Blues zum Rückspiel des Achtelfinals der Champions League gegen Bayern München antreten.

Chelsea wird versuchen, ein 3: 0-Defizit in Deutschland zu überwinden, obwohl Lampard eine lange Verletzungs- und Suspendierungsliste vor sich hat.

Christian Pulisic, Cesar Azpilicueta und Pedro wurden bei der endgültigen Niederlage im FA Cup gegen Arsenal am vergangenen Wochenende verletzt und sind nicht verfügbar.

Pulisic fällt sechs Wochen aus und Lampard gab bekannt, dass er Zweifel am Beginn der neuen Saison hat.

Willian, der in diesem Sommer die Stamford Bridge verlassen wird, fällt ebenfalls verletzungsbedingt aus, was Callum Hudson-Odoi möglicherweise die Möglichkeit gibt, an den Start zu gehen.

Marcos Alonso und Jorginho sind beide gesperrt, obwohl N’Golo Kante und Ruben Loftus-Cheek fit und bereit sind.

Lampard muss sich auch entscheiden, ob er Torhüter Kepa Arrizabalaga zurückrufen soll, dessen Spanier für das letzte Premier League-Spiel der Saison und das FA Cup-Finale fallen gelassen wurde.

“Wir müssen glauben, dass wir die Möglichkeit haben könnten, etwas Besonderes zu tun.” Sagte Lampard.

„Es ist zweifellos eine große Aufgabe … [aber] Spiele haben sich zu einem großen Teil entwickelt, einige berühmte Spiele und großartige Spiele.

„Christian, wir sehen eine sechswöchige Verletzung, Azpilicueta hoffentlich nicht so schlimm, hoffentlich eine dreiwöchige Verletzung.

„Pedro, wie wir wissen, geht weiter, aber seine Verletzung dauert hoffentlich sechs Wochen. Er hatte Anfang der Woche eine Operation. Willians Verletzung verbessert sich, ist aber für dieses Spiel nicht richtig.

„Ruben Loftus-Cheek ist zurück im Kader und Kante ist im Kader. Sie sind beide startbereit.

„Wenn Christian im großen Stil über seine erste Staffel nachdenkt, sollte er mit seinen Verbesserungsniveaus sehr zufrieden sein.

„Er hatte die meisten Tore und Vorlagen in seiner Karriere, und das war in seiner ersten Saison in der Premier League.

„Wir werden ihn fit machen und fertig machen. Wenn er die ersten ein oder zwei Spiele [nächste Saison] verpasst, haben wir einen entlassenen Christen und hoffentlich so hungrig, wie er sich um den Neustart gekümmert hat. “

Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea: (4-3-3) Caballero; James, Rüdiger, Zouma, Emerson; Barkley, Kante, Kovacic; Berg, Giroud, Hudson-Odoi