Press "Enter" to skip to content

Chelsea-gebundener Kai Havertz "mehr als Jadon Sancho", um so schnell wie möglich zu bewegen

Manchester United muss noch eine Gebühr mit Borussia Dortmund für Jadon Sancho vereinbaren, während Chelsea weiterhin einen Deal für Kai Havertz aushandelt

Kai Havertz ist sehr daran interessiert, einen Wechsel von Bayer Leverkusen und Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu Chelsea zu vollenden.

Das Bundesliga-Paar hat in diesem Sommer viel zu tun, um in die Premier League zu wechseln. Havertz führt Chelsea und Sancho zu Manchester United.

Alle vier Vereine sind noch dabei, ihre jeweiligen Gebühren auszuhandeln, während jeder Spieler persönliche Bedingungen mit seinem neuen Verein vereinbart hat.

Laut Sky Sports ist es jedoch Havertz, der am meisten für einen Schritt aufgeregt ist, nachdem er hinter den Kulissen auf einen Deal gedrängt hat.

In Sanchos Fall scheint er Dortmund und United einen Preis aushandeln zu lassen, während er am Montag den Kopf gesenkt hat und zum Training in die Schweiz geflogen ist.

Dortmund hält für 108 Millionen Pfund für den talentierten Flügelspieler bereit, aber die Roten Teufel zögern, mehr als 80 Millionen Pfund zu zahlen.

Havertz wird mit 90 Millionen Pfund etwas billiger bewertet, aber Chelsea-Chef Marina Granovskaia wird immer noch hoffen, diesen Preis in Verhandlungen zu senken.

Eine Verzögerung des Transfers des deutschen Mittelfeldspielers könnte sich jedoch weiter hinziehen, wenn Leverkusen in der Europa League weiter voranschreitet.

Leverkusen trifft am Montagabend im Viertelfinale auf Inter Mailand.

Letzte Woche unterstützte der BT Sport-Experte Owen Hargreaves die Entscheidung von Chelsea, Havertz zu verpflichten, aber er schlug vor, dass sie sich zuerst verstärken sollten, nachdem sie bereits Hakim Ziyech und Timo Werner verpflichtet hatten.

“Er ist ein wirklich guter Spieler”, sagte Hargreaves bei BT Sport. “Er ist ein großartiger junger Spieler, aber sie haben viele dieser großartigen jungen Spieler.

“Ich denke, sie brauchen einige Führungskräfte. Havertz für 90 Millionen Pfund – Sie wollen fertig sein, kommen herein und machen Sie zu einem besseren Team, und ich denke, die Sorge ist, dass sie jetzt 200 Millionen Pfund für Werner, Ziyech und Havertz ausgeben und sie kann immer noch Vierter oder Fünfter werden.

“Sie wollen einen Titel gewinnen und ich denke, Havertz ist ein besonderer Spieler, aber es scheint, als müssten sie zuerst den Torhüter und die Innenverteidiger klären.”

“Mason Mount könnte dort spielen. Wo spielt Mason dann? Er hatte eine gute Saison.”