Press "Enter" to skip to content

"Chaos" in den Alton Towers, als sich die Besucher abwandten, nachdem der Sturm die Wasserversorgung des Themenparks unterbrochen hatte

Gewitter scheinen die Wasserversorgung des Parks unterbrochen zu haben, was für Nervenkitzel-Suchende, die einen Tag im Themenpark Staffordshire verbringen möchten, Chaos verursacht – Chefs haben gewarnt: “Bleib weg”

Nervenkitzel suchende Menschen werden von Alton Towers abgewiesen, nachdem ein „apokalyptischer“ Sturm die Wasserversorgung des Parks unterbrochen hat.

Enttäuschte Gäste nannten ihre Reise „eine Verschwendung eines Tages“, als sich im Themenpark Staffordshire chaotische Szenen abspielten.

Parkchefs forderten die Besucher auf, sich fernzuhalten, nachdem der nächtliche Sturm die Wasserversorgung “unterbrochen” hatte, berichtet BirminghamLive.

Besucher haben das „Chaos“ an der Attraktion beschrieben, da die Toiletten nicht benutzt werden und die Gäste ihre Hände nicht waschen können.

Die Handreinigung ist eine wichtige Maßnahme zum Schutz vor der Ausbreitung von Covid-19.

Alton Towers hat BirminghamLive gegenüber bestätigt, dass sie den Themenpark schrittweise für Gäste schließen, die Hotels sind jedoch nicht betroffen.

In einer Reihe von Tweets schrieb ein Sprecher von Alton Towers: “Aufgrund des beispiellosen Gewitters über Nacht haben wir einige Probleme mit unserer Wasserversorgung im Resort. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen und entschuldigen uns heute bei den Besuchern wer kann betroffen sein.

“Wenn Sie ein Ticket für heute haben, aber lieber an einem anderen Tag kommen möchten, werden wir Ihr Ticket erneut validieren.”

Eine Stunde später fügten sie hinzu: “Bitte beachten Sie, dass unsere Wasserversorgung im Resort aufgrund eines starken Gewitters über Nacht unterbrochen wurde. Bitte reisen Sie nicht zum Resort.

„Wir werden alle Gäste erneut validieren, die ein Ticket für heute gebucht haben und deren Besuch im Alton Towers Resort unterbrochen wurde. Details werden in Kürze online verfügbar sein. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und freuen uns, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen. ”

Es kommt, nachdem Teile des Vereinigten Königreichs von “apokalyptischen” Gewittern unter der Warnung vor Sturzfluten heimgesucht wurden.

Und ein Sprecher hat inzwischen bestätigt, dass der Park geschlossen wird und Nervenkitzel suchende erstattet werden.

In einer Erklärung gegenüber BirminghamLive sagte Alton Towers: „Wir sind dabei, den Themenpark schrittweise zu schließen. Wir überprüfen alle Gästetickets, deren Besuch im Alton Towers Resort unterbrochen wurde, erneut, damit sie an einem anderen Tag wieder besucht werden können.

„Wir bitten alle Gäste, nach Belieben abzureisen, wenn sie dazu bereit sind, und helfen uns dabei, die soziale Distanz aufrechtzuerhalten, wenn wir den Themenpark schließen. Unsere Hotels sind von den Problemen der Wasserversorgung nicht betroffen.

“Unsere Ingenieure arbeiten daran, das Problem zu beheben, und wir hoffen, dass wir es bald wieder öffnen können, sobald die Wasserversorgung wiederhergestellt ist.”

Die Schließung hat ironischerweise einen Sturm in den sozialen Medien ausgelöst, als wütende Gäste zu Twitter strömten, um ihre Wut zu melden.

Ein Mann schrieb: „Wir wurden heute Morgen beim Betreten nicht darüber informiert. Toiletten spülen nicht und wir können uns während einer globalen Pandemie nicht die Hände waschen. Die einzige Wasserquelle ist der Kauf einer kleinen Flasche für 2,60 £, die aufgrund der immensen Hitze innerhalb von Sekunden verbraucht wird.

„Wie ist ein System nicht vorhanden, um sich vor einem Gewitter zu schützen? Verschwendung eines Tages. ”

Und ein anderer Besucher schrieb: “Es wurde schlecht gehandhabt. Es hätte nicht von Anfang an geöffnet sein sollen. Das Personal hätte die Besucher auf dem Parkplatz informieren sollen, anstatt die Leute anstehen zu lassen, um zu den Drehkreuzen zu gelangen.”

“Es gab keine Organisation durch das Personal und die Gäste mussten nur verwirrt herumlaufen.”

Ein anderer abgehakter Benutzer twitterte: „Ich würde sagen, heute waren 20.000 Menschen in Alton-Türmen und Sie hatten keine offenen Toiletten oder Wasser, damit die Leute ihre Hände waschen konnten! Die Regierung sollte sich dessen bewusst sein und ich werde sie wegen dieses großen Durcheinanders kontaktieren und das Leben der Menschen riskieren! Ich möchte meine Rückerstattung! ”