Analyse: Das neue Apple iPhone 12 bietet 5G-Geschwindigkeiten, die US-amerikanische Netzwerke nicht bieten können. 

0

Von Supantha Mukherjee und Kenneth Li

(Reuters) – 5G wird mit dem erwarteten Debüt des nächsten iPhone von Apple Inc (NASDAQ: AAPL) am Dienstag endlich seine US-Nahaufnahme erhalten. Aber die versprochenen rasanten Geschwindigkeiten werden für die meisten Menschen nicht eintreten.

Das Gerät, das von Analysten als iPhone 12 bezeichnet wird, kann auf 5G oder die drahtlose Technologie der fünften Generation zurückgreifen, die theoretisch 10 bis 20 Mal schneller arbeitet als aktuelle drahtlose 4G-Netzwerke.

Die Verwendung des nächsten iPhone oder eines 5G-fähigen Geräts im heutigen Netzwerk ist jedoch “wie ein Ferrari (NYSE: RACE) … aber wenn Sie ihn in Ihrem Dorf verwenden, können Sie nicht bis zu 200 Meilen pro Stunde fahren , einfach weil die Straßen diese Geschwindigkeiten nicht halten können “, erklärte Boris Metodiev, stellvertretender Direktor des Forschungsunternehmens Strategy Analytics.

Apple, das das neue Telefon voraussichtlich am Dienstag auf einer virtuellen Veranstaltung vorstellen wird, muss eine Gratwanderung zwischen der Verlockung der Verbraucher zum Upgrade ihrer Telefone unternehmen, ohne zu viel zu versprechen, was 5G heute leisten kann.

Gegenwärtige US-amerikanische 5G-Netze verwenden meistens ein drahtloses Low-Band-Spektrum oder einen Luftraum, der langsamer als das High-Band-Spektrum ist, jedoch über größere Entfernungen zuverlässiger. Es wird wahrscheinlich Jahre dauern, bis das Versprechen der Mobilfunkanbieter mit massiver Geschwindigkeitssteigerung Augmented Reality und Cloud-Spiele in Echtzeit nahtlos macht.

Mehrere US-Telekommunikationsbetreiber haben Netze auf Basis niedrigerer Frequenzbänder mit etwas höheren Geschwindigkeiten als 4G bereitgestellt. Eine merklich schnellere Variante von “Mid-Band” 5G wird ebenfalls eingeführt, aber es ist unwahrscheinlich, dass bis 2025 drei Viertel der Amerikaner erreicht werden, schätzt der langjährige Apple-Analyst Gene Munster von der Risikokapitalgesellschaft Loup Ventures.

Die schnellsten Geschwindigkeiten, die von Trägern angepriesen werden, sind 5G-Millimeterwellen (mmWave), die über kürzere Entfernungen arbeiten. Verizon Communications Inc (NYSE: VZ) verfügt über das derzeit größte mmWave-Netzwerk, das nur in begrenzten Gebieten verfügbar ist.

Obwohl Verizon 5G-Benutzer fast zehnmal schneller eine Verbindung herstellen konnten als mit Sprint und T-Mobile, waren die tatsächlichen Durchschnittsgeschwindigkeiten laut dem Bericht des Forschungsunternehmens OpenSignal über mobile Signale im Juni weitaus niedriger.

Im Durchschnitt verzeichneten Kunden von AT & T Inc und Verizon mit 5G-Telefonen laut derselben Studie nur einen kleinen Anstieg gegenüber 4G-Geschwindigkeiten.

In Südkorea und in China sind schnellere 5G-Netze weit verbreitet. Apple wird jedoch gegen lokale Marken wie Samsung (KS: 005930) in Südkorea, das bereits seine zweite Linie von 5G-Telefonen anbietet, und die chinesische Huawei Technologies Co Ltd antreten, deren Umsatz nach dem Verbot des Telekommunikationsgiganten in den USA gestiegen ist Zustände.

Die andere große Enttäuschung ist, dass Anwendungen, die höhere Geschwindigkeiten verwenden, um etwas Neues zu liefern, noch erstellt werden müssen. Es ist ein Henne-Ei-Problem in diesem Teil des Technologiezyklus, sagten Führungskräfte und stellten fest, dass das Interesse an 4G durch die mobilen Apps von Facebook Inc (NASDAQ: FB) und das YouTube von Alphabet (NASDAQ: togetL) Inc geschürt wurde.

“Die Anwendungen, von denen wir begeistert sein werden und die das Netzwerk wirklich nutzen werden, werden erst entwickelt, wenn das Netzwerk und die Geräte verfügbar sind”, sagte Morgan Kurk, Chief Technology Officer von CommScope, einem Hersteller von Telekommunikationsgeräten.

Die US-Verbraucher, die am meisten zum Kauf eines 5G-Telefons motiviert sind, sind diejenigen, die gerade ein neues Smartphone benötigen und ihre Investitionen schützen möchten.

“Wenn Sie ein Telefon kaufen, das Sie drei Jahre lang haben werden, sollten Sie sicherstellen, dass es die neuesten Netzwerke unterstützt”, sagte Geoff Blaber, Vizepräsident für Forschung bei CCS Insight.

Weiß nur, was dich erwartet, fügte Blaber hinzu. “Es wird relativ wenig geben, was Sie auf einem 5G-iPhone tun können, was Sie heute auf einem 4G-iPhone nicht tun können.”

Share.

Comments are closed.