Press "Enter" to skip to content

Amber Davies Nägel sehen schlicht aus, als sie von Love Island zum West End Star wechselt

Love Island-Star Amber Davies ist vom Villa-Gewinner zum West End-Star aufgestiegen, und sie sah nach einem Auftritt am Donnerstag jeden Zentimeter wie der dienstfreie Bühnenstar aus.

Sie schaukelte ein rosafarbenes Westentop und einen passenden Slip an Schuhen mit Jeans und band sich einen Pullover um den Hals, nur für den Fall – London wird nachts kalt, weißt du?

Amber spielt Judy Bernly im West End Musical 9 To 5, das derzeit im Savoy Theatre in London aufgeführt wird, und nutzt ihr Musiktheaterdiplom, das sie vor Love Island erlangt hat.

Sie gewann die 2017er Serie von Love Island mit Ex-Freund Kem Cetinay, hat sich aber eine beeindruckende Karriere außerhalb der Show geschaffen.

Amber war erst 20 Jahre alt, als sie Love Island gewann, warnte die aktuellen Teilnehmer jedoch, dass Jobs für Reality-Teilnehmer wie sie alles andere als verbreitet seien.

Sie gab zu: "Es sieht so aus, als würden wir den Traum leben, aber wir sind es nicht." Jobs sind für Reality-Stars im Moment sehr schlank.

"Sie müssen darüber nachdenken, weil sich Ihr Leben komplett ändert."

Sie erzählte Lorraine auch, dass ihre Kohorte von Liebesinsel-Stars das letzte Los war, das es für die Erfahrung und die Suche nach Liebe tat, anstatt für den Ruhm.

Amber erklärte: "Es ist unvermeidlich. Sie singen für Ruhm. Haben wir nicht.

"In diesem Jahr wissen sie, was sie dort tun und auf welche Art von Geld sie kommen werden."

Ihr ehemaliger Freund Kem hat nicht nur Amber auf der Bühne dominiert, sondern auch eine Menge TV-Arbeit gewonnen, darunter seine eigene Show mit seiner besten Freundin von Island, Chris Hughes, You vs Chris & Kem.