Press "Enter" to skip to content

Alle Arten, wie langweilige "Gewohnheitstiere" Briten sich an die Routine halten, die im Studium geteilt wird

Die Art und Weise, wie Briten sich an die Routine halten, wurde in einer neuen Studie enthüllt – einschließlich des Festhaltens an ihrer bewährten Frisur, des Nichtveränderens der Essenszeit und des wiederholten Anhörens einer Wiedergabeliste

Acht von zehn Erwachsenen sind “Gewohnheitstiere” – sie essen jeden Tag ein identisches Frühstück, halten sich an denselben Kleidungsstil und bestehen sogar darauf, denselben Becher zu verwenden.

Eine Studie mit 2.000 Personen ergab, dass sich sogar die Schlafenszeit wiederholt. 56% schlafen jede Nacht auf derselben Seite der Matratze, vier von zehn gehen immer zur gleichen Zeit ins Bett.

Das Sitzen an derselben Stelle auf dem Sofa, die Weigerung, an einem Abend verschiedene Getränke zu bestellen und Woche für Woche ein identisches Lebensmittelgeschäft zu betreiben, gehören ebenfalls zu den Zeichen, dass jemand ein “Gewohnheitstier” ist.

Andere bleiben immer bei ihrer bewährten Frisur, ändern die Essenszeit nicht und hören sich bei Wiederholung eine Wiedergabeliste an.

Die Studie ergab jedoch, dass mehr als die Hälfte der Befragten Veränderungen einfach nicht mögen. Vier von zehn Befragten nehmen sich Zeit, um sich an neue Dinge anzupassen.

Und 47% mögen es nicht, wenn sie sich außerhalb ihrer Komfortzone befinden.

Es stellte sich auch heraus, dass vier von fünf Erwachsenen in den letzten drei Jahren ihren Breitbandanbieter nicht gewechselt haben, während 86% in dieser Zeit ebenfalls die gleiche Haarfarbe beibehalten haben.

Charles Davies vom Vollfaserbreitbandanbieter Hyperoptic, der die Studie in Auftrag gegeben hat, sagte: “Die Menschen sind eindeutig besorgt über Veränderungen, sei es eine neue Frisur, die eine andere Supermarktmarke verwendet oder Dienstleister wechselt.

“Das Verwechseln von Dingen kann oft als viel Aufwand erscheinen, und mangelndes Wissen, Zeit und Vertrauen können die Wahrscheinlichkeit von Veränderungen beeinflussen.

“Aber Veränderung muss keine schlechte Sache sein.”

Die Untersuchung ergab auch, dass mehr als ein Viertel jedes Mal, wenn sie Arbeiten erledigen müssen, ihr Auto in dieselbe Garage bringen und 23% das gleiche Essen bei ihrem Lieblingsessen bestellen.

Es hat sich auch herausgestellt, dass fast zwei Drittel live mit dem Satz “Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht” leben und 72% sich selbst als loyal bezeichnen.

Trotzdem gab mehr als die Hälfte zu, dass sie sich mehr bemühen sollten, die Dinge im Leben durcheinander zu bringen, und wenn sie etwas geändert haben, fühlte sich ein Sechster „erfrischt“.

Während der Sperrung waren 44% der Ansicht, dass sich ihre Routine infolge der Pandemie ändern musste, und 30% wurden ermutigt, einige ihrer alten Gewohnheiten zu ändern.

Und mehr als ein Viertel hat kürzlich erkannt, dass sie mehr Veränderungen in ihrem Leben vornehmen müssen – sowohl große als auch kleine.

Infolgedessen ändern 26% jetzt eher ihre Ernährung, 38% essen öfter und 15% haben erwogen, umzuziehen, nachdem sie monatelang auf dieselben vier Wände gestarrt haben.

Ein Achtel sagte sogar, dass sie nach der Sperrung weniger Angst vor Veränderungen haben, während mehr als zwei Drittel etwas in ihrem Leben verändert haben, nachdem sie erkannt hatten, dass sie Geld sparen könnten.

Aber die Lebensbereiche, in denen sich die Menschen in den letzten drei Jahren am meisten verändert haben, sind Versicherungs-, Energie- und Stromversorger.

Acht von zehn haben irgendwann in ihrem Leben einen Dienstleister gewechselt – einschließlich Energie, Strom und WLAN. Der Hauptgrund dafür ist, dass 84% ein günstigeres Angebot erhalten.

Wenn es jedoch um Breitband geht, hat mehr als ein Viertel nie den Anbieter gewechselt, ein Drittel hat dies darauf zurückgeführt, dass es keine bessere Option gibt.

Ein Fünftel befürchtete, dass sie keinen besseren Service bekommen würden, wenn sie sich umziehen würden, und ein Zehntel befürchtete, in der Zwischenzeit ohne Verbindung zu sein.

Aber jeder Sechste konnte einfach nicht die Mühe machen, zu wechseln.

Und durchschnittlich 147 GBP pro Jahr – 12,22 GBP pro Monat – müssten eingespart werden, um zu einem anderen Dienstleister zu wechseln.

Ein Sechstel der über OnePoll befragten Personen wäre jedoch bereit, mehr zu zahlen, um die Flexibilität der Breitbandanbieter zu erhöhen.

Charles Davies von Hyperoptic fügte hinzu: “Wir wissen, dass Wartezeit, Preise und Verwirrung einen großen Einfluss darauf haben, ob Verbraucher sich entscheiden, den Dienstleister zu wechseln.

“Aber wir möchten alle dazu ermutigen, zu überprüfen, ob sie das beste Angebot erhalten – eine kleine Zeitspanne könnte zu großen Einsparungen führen.

“Unser neues Umstellungsangebot ermöglicht einen nahtlosen Wechsel. Wenn Personen noch einen Vertrag mit einem anderen Anbieter haben, können sie Hyperoptic bestellen und den Service und die Kosten um bis zu drei Monate verschieben.”

1. Schlafen Sie auf derselben Seite des Bettes

2. Setzen Sie sich an die gleiche Stelle auf das Sofa

3. Haben Sie die gleiche Routine vor dem Schlafengehen

4. Stylen Sie Ihre Haare auf die gleiche Weise

5. Gehen Sie zum selben Friseur

6. Tragen Sie den gleichen Kleidungsstil

7. Kaufen Sie im selben Supermarkt ein

8. Kaufen Sie die gleiche Marke von Toilettenpapier

9. Frühstücken Sie gleich

10. Bringen Sie Ihr Auto in dieselbe Garage

11. Kaufen Sie die gleichen Lebensmittelmarken

12. Essen Sie gleichzeitig zu Abend

13. Halten Sie sich an bestimmte Bekleidungsmarken

14. Gehen Sie gleichzeitig ins Bett

15. Wachen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit auf, unabhängig von einem Alarm

16. Verwenden Sie den gleichen Becher

17. Bestellen Sie die gleichen Getränke an einem Abend

18. Trinken Sie jeden Tag Getränke in derselben Reihenfolge, z. B. Kaffee und dann Tee

19. Bestellen Sie das gleiche Essen zum Mitnehmen

20. Kaufen Sie die gleichen Marken von Reinigungsprodukten

21. Machen Sie jede Woche zur gleichen Zeit ein Lebensmittelgeschäft

22. Bestellen Sie das gleiche Essen aus einem Restaurantmenü

23. Lesen Sie täglich dieselbe Zeitung

24. Essen Sie in den gleichen Restaurants

25. Sehen Sie sich Fernsehsendungen erneut an, anstatt neue anzusehen

26. Hören Sie dieselbe Wiedergabeliste wiederholt

27. Verlasse das Haus jeden Tag zur gleichen Zeit

28. Kaufen Sie die gleichen Make-up-Marken

29. Tragen Sie jeden Tag den gleichen Schmuck

30. Verwenden Sie jeden Tag das gleiche Parfüm

31. Essen Sie gleich zu Mittag

32. Parken Sie auf dem gleichen Platz auf dem Parkplatz

33. Kaufen Sie das gleiche Magazin

34. Kochen Sie jede Woche an einem bestimmten Tag dieselbe Mahlzeit

35. Halten Sie sich immer an die gleiche Fitness-Routine, wenn Sie dort sind

36. Gehen Sie mit Ihrem Hund jeden Tag auf derselben Route

37. Setzen Sie sich auf denselben Platz im Bus / Zug

38. Fahren Sie jedes Jahr im Urlaub an denselben Ort

39. Fahren Sie auf derselben Laufstrecke

40. Gehen Sie jede Woche am selben Abend in die Kneipe