Aldi, Waitrose, Sainsbury’s – mehr Problem Lebensmittelrückrufe über Salmonellen und Allergie Ängste. 

0

Eine Reihe von Supermärkten hat diese Woche Produktrückrufe zu Milch, Zucker, gefrorenem Hühnchen und vielem mehr herausgegeben, weil befürchtet wurde, dass die Artikel zu einer Lebensmittelvergiftung führen könnten.

Aldi sagte, es rufe Packungen mit gefrorenem Hühnchen zurück, nachdem eine Untersuchung ergeben hatte, dass einige Chargen Spuren von Salmonellen enthalten könnten.

Währenddessen erinnert sich Lidl an Süßstofftabletten, während The Co-op sagte, dass seine Karamell-Shortcake-Bisse ein Risiko für Menschen mit einer Glutenallergie darstellen könnten.

Die Food Standards Agency gab die Warnungen in mehreren Supermärkten heraus, wobei sogar Milch bei einem großen Lebensmittelhändler zurückgerufen wurde.

Es heißt, einige der Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind, während andere schädliche Bakterien enthalten könnten.

Wenn ein Produkt aus irgendeinem Grund zurückgerufen wird, teilt die Food Standards Agency Einzelheiten darüber mit, was Sie tun sollten, wenn Sie das Produkt gekauft haben, sowie detaillierte Informationen darüber, warum das Produkt aus den Regalen gezogen wird.

Es hieß, jeder mit einem der folgenden Artikel sollte seinen nächsten Supermarkt aufsuchen, um eine vollständige Rückerstattung oder einen Umtausch zu erhalten.

Aldi erinnert sich an gefrorene Packungen Roosters Southern Fried Poppin ‘Chicken und Roosters Breaded Poppin’ Chicken, da die Produkte möglicherweise Salmonellen enthalten.

Roosters Southern Fried Poppin ’Chicken:

Packungsgröße: 210g

Charge: L15320, L14720, L14820, L14920, L15020, L15120, L16020

Haltbarkeit: 25. Mai 2020

Hähne paniert Poppin ‘Chicken ::

Packungsgröße: 210g

Charge: L15320, L14720, L14820, L14920, L15020, L15120, L16020

Haltbarkeit: 25. Mai 2020

Lidl ruft Packungen mit Süßstofftabletten von Cologran Stevia zurück, da diese ein Produkt namens “Aspartam (E951)” enthalten, das nicht auf dem Produkt angegeben ist.

Der Lebensmittelhändler sagte, es gebe Bedenken, dass der Artikel ein mögliches Gesundheitsrisiko für Patienten mit Phenylketonurie darstellen könnte.

Packungsgröße: Packungen mit 100 Stück

Charge: L 91424 A, L 91424 B, L 91424 C (zuvor zurückgerufene Charge) und L 91424 D.

Haltbarkeit: 22. Dezember 2020

Die Genossenschaft ruft ihre Packungen mit 18 Schokoladen-Karamell-Shortcake-Bissen zurück.

Dies liegt daran, dass einige Packungen möglicherweise Gerste enthalten – eine Zutat, die nicht auf dem Etikett angegeben ist.

Packungsgröße: Packung mit 18 Stück

Haltbarkeit: 16. Oktober 2020

Anfang dieses Monats hat Island zwei Hühnerprodukte seiner eigenen Marke zurückgerufen, nachdem festgestellt wurde, dass sie Spuren von Salmonellen enthielten.

Kunden wurden gebeten, ihre Chip Shop Curry-Hähnchenbrust-Topper und Southern Fried Chicken Popsters in die Läden zurückzugeben.

Salmonellen können beim Verzehr zu Symptomen wie Fieber, Durchfall und Bauchkrämpfen führen.

Die betroffenen Curry-Hähnchenbrust-Topper waren die 400-g-Packungen mit Mindesthaltbarkeitsdatum vom 27. Februar 2021, 17. März 2021 und 8. April 2021.

Die betroffenen Southern Fried Chicken Popsters wurden in 220-g-Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 4. April 2021 verkauft.

Chip Shop Curry Hähnchenbrust Topper:

Packungsgröße: 400g

Mindestens haltbar bis

Southern Fried Chicken Popsters:

Packungsgröße: 220g

Haltbarkeit: 4. April 2021

Waitrose ruft Packungen mit leicht zu kochenden Schweinefleisch- und Chorizo-Burgern zurück, weil sie Eier enthalten, die nicht auf dem Etikett angegeben sind.

Das Produkt könne ein mögliches Gesundheitsrisiko für Personen mit einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber Eiern darstellen.

Packungsgröße: 280g

Am besten vorher: Alle Packungen

Waitrose erinnert sich auch an Slow Cooked Beef und Ale Pie, da es Haselnüsse und Milch enthält, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind.

Das Produkt kann ein Gesundheitsrisiko für Personen darstellen, die eine Allergie gegen Nüsse (Haselnüsse) und / oder eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen Milch oder Milchbestandteile haben.

Produktdetails

Packungsgröße: 400g

Chargencode: L0125

Haltbarkeit: November 2021

Sainsbury’s ruft wegen möglicher mikrobiologischer Kontamination seine halbentrahmte UHT-Milch zurück.

Der Supermarkt sagte, er habe die Vorsichtsmaßnahme getroffen, da das Produkt möglicherweise unsicher zu konsumieren sei.

Packungsgröße: 1 Liter

Mindestens haltbar bis

Mars Food UK erinnert sich an Onkel Bens Brown Basmati-Reisbeutel, die zum Erhitzen bereit sind, da einige Packungen möglicherweise Glasstücke enthalten.

Packungsgröße: 250g

Mindestens haltbar bis

Highland Bay Seafoods erinnert sich an seine gebackenen ganzen Jakobsmuscheln mit einer cremigen Lauch-Grünkohl-Sauce, die mit Kartoffelbrei belegt ist, weil sie Fisch enthält, der auf dem Etikett nicht erwähnt ist.

Dies bedeutet, dass das Produkt ein mögliches Gesundheitsrisiko für Personen mit einer Fischallergie darstellt.

Packungsgröße: 200 g (2 Jakobsmuscheln in einer Packung)

Stapelcode: R006, R007, R008 und 20106

Mindestens haltbar bis:

Benyfit Natural Pet Food Ltd ruft eine Reihe seiner gefrorenen rohen Hundefutterprodukte zurück, da die Produkte Salmonellen enthalten können.

Diese Produkte wurden von verschiedenen unabhängigen Tiernahrungsgeschäften und online verkauft.

Produktdetails:

Einzelne Chargencodes finden Sie unter food.gov.uk/news-alerts.

JFC (UK) Ltd ruft S & B Golden Curry Medium Hot Sauce Mix zurück, weil es Sellerie und Senf enthält, die nicht auf dem Etikett angegeben sind.

Dies bedeutet, dass das Produkt ein mögliches Gesundheitsrisiko für Personen mit einer Allergie gegen Sellerie und / oder Senf darstellt.

Packungsgröße: 1 kg

Mindestens haltbar bis:

Primula Ltd ruft alle Primula-Käse-Röhrchen (gekühlt und in der Umgebung) zurück, da die Produkte aufgrund eines Produkts möglicherweise mit Clostridium botulinum kontaminiert sind

Share.

Comments are closed.